Koninklijke Philips: Bullen, ihr könnte euch freuen!

Technische Analyse: Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Koninklijke Philips-Aktie ein Durchschnitt von 35,14 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 35,38 EUR (+0,68 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen Wert (33,15 EUR) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+6,73 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Koninklijke Philips-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Koninklijke Philips erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Buy“-Bewertung.

Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war eine Zunahme negativer Kommentare über Koninklijke Philips in Social Media zu beobachten. Das Stimmungsbarometer der Marktteilnehmer zeigte in den roten Bereich. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Sell“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Koninklijke Philips wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Sell“-Rating.

Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 19,02 ist die Aktie von Koninklijke Philips auf Basis der heutigen Notierungen 85 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör“ (128,04) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung „Buy“.

Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Koninklijke Philips investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 2,4 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör einen geringeren Ertrag in Höhe von 0,16 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht niedriger aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Das wird Ihrem Buchhändler ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während ansonsten für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Jens Becker

Video-Analyse zur Koninklijke Philips Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen