Kauf im Burggraben-Depot von Frank Helmes – Deutschlands erfolgreichstes Value-Depot

Kauf Facebook

Die Aktie ist günstig. Das Discounted Cash-Flow Verfahren zeigt eine Unterbewertung von 15% (Unterbewertung bedeutet, dass eine Aktie günstig ist).

Facebook besitzt mit Instagram, WhatsApp und Facebook eine monopolartige Stellung im Bereich Social Media. Der sogenannte Netzwerkeffekt ist der Burggraben bei diesen Plattformen: Wenn sich Menschen bei Social Media anmelden, gehen sie dorthin, wo sie die meisten anderen Menschen kennen und/oder wo Menschen (z.B. auch Prominente) aktiv sind, denen sie folgen wollen. Am Beispiel von Google+, der Social Media Platform von Google kann man sehen wie schwer es ist die Platzhirsche anzugreifen. Trotz jahrelanger intensiver Bemühungen ist Google krachend gescheitert und hat seine Plattform eingestellt, weil sich Menschen lieber bei Facebook und Instagram anmelden, da sie dort mehr Menschen kennen. Der Burggraben von Facebook, Instagram und WhatsApp ist aufgrund der dort angemeldeten vielen Milliarden Menschen sehr groß.
WhatsApp wird in Zukunft wahrscheinlich stärker (durch Schalten von Werbung) monetarisiert werden was zu steigenden Gewinnen führen würde.
Die Facebook Aktie gehört zu den besten 10 Aktien der Welt!

Depotanteil des Kaufs im Burggraben-Depot: 3%

Gruß
Frank Helmes

Erläuterung zur Handelsstrategie:
Burggraben-Aktien sind Warren Buffetts Lieblingsinvestments und haben ihn reich gemacht. Das Burggraben-Depot ist ein Real-Geld Depot, verfolgt die Value-Strategie und hat eine deutlich bessere Wertentwicklung als der DAX erzielt. Beim Value-Investing werden Aktie gekauft, wenn sie günstig sind (in diesem Fall spricht man auch von Unterbewertung einer Aktie, bei einer teuren Aktie spricht man von Überbewertung) und i.d.R. verkauft, wenn sie teuer sind. Value-Strategien erzielen höhere Performances als der Markt.

Discounted Cashflow Verfahren:
Das Discounted Cashflow Verfahren (DCF) ist ein klassisches Value-Verfahren. Es bestimmt den fairen Wert einer Aktie u.a. anhand dem geschätzten Unternehmens-Wachstum in der Zukunft.

NAV:
Der NAV-Wert wird von einigen Holdings angegeben. NAV ist der faire Wert der Aktie aus Sicht des Unternehmens.

Definition Burggraben-Unternehmen:
Eine Burg ist gut geschützt, wenn sie einen großen Burggraben hat. Es ist für Angreifer dann schwerer, die Burg einzunehmen und zu zerstören.
Übertragen auf Firmen ist der Burggraben eines Unternehmens eine starke Marke, ein starker Bekanntheitsgrad verbunden mit hoher Kundenbindung, ein Monopol oder eine monopolartige Stellung, hohe Wechselkosten für den Kunden, Netzwerkeffekte, (technisches) Know-How, eine starke Marktstellung oder ein sonstiger Wettbewerbsvorteil.
Wenn ein Unternehmen eines dieser Merkmale aufweist, so ist es schwer für andere Unternehmen, das Burggraben-Unternehmen anzugreifen, also seine Marktstellung durch Konkurrenzprodukte zu schwächen. Burggraben-Unternehmen sind dadurch sicherer als andere Unternehmen. Gleichzeitig steigt der Kurs von Burggraben-Aktien stärker als der von Unternehmen, die keinen oder nur einen kleinen Burggraben haben.

Cash:
Wenn kein Cashbestand vorhanden sein sollte und neue Käufe durchgeführt werden sollen, wird neuer Cash hinzugefügt . Ggf. erfolgt ein Kauf über Kredit. Wenn Cash im Depot vorhanden ist, wird dieser i.d.R. abgezogen für privaten Konsum etc.

FAQ (Frequently Asked Questions):
-Wie ist die WKN?
Die WKN erhält man durch Eingabe des Aktiennamens bei einer Finanzseite wie z.B. Finanzen.net
-Wie ist der Kaufkurs?
Value-Investing ist kein Daytrading, daher ist die Kursschwankungen innerhalb eines Tages nicht wichtig.
-Werden alle Käufe und Verkäufe des Depots veröffentlicht?
Alle Transaktionen des Depots werden veröffentlicht.
-Die Aktie wurde vor kurzem verkauft. Warum wird sie jetzt wieder gekauft?
Beim Value-Investing werden Aktien wieder gekauft, wenn sie gefallen und günstig sind.
-Wie kann eine Aktie bei Verkauf im Minus sein, wenn sie bei Unterbewertung gekauft wurde? Wie kann der Gewinn einer Aktie kleiner als die Überwertung zum Zeitpunkt des Verkaufs sein?
a) Wechselkurseffekte können sich (negativ) auf die Performance auswirken.
b) Wenn sich die Gewinne oder Gewinnaussichten eines Unternehmens seit dem Kaufzeitpunkt verschlechtert haben, verändert dies den fairen Preis einer Aktie, so dass die Aktie bei Kauf unterbewertet und bei Verkauf überbewertet sein kann.

Weitere Fragen?
Der Trade wird auch in der Börsen-Community Aktien-Club Facebook platziert. Unter dem Post können Sie Ihre Frage stellen.

Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte, Haftungsausschluss & Risikohinweis:
Der Autor ist in den genannten Wertpapieren investiert, da es sich um ein Real-Geld Depot handelt.
Die Trades dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapieres dar.
Entscheidungen zu Käufen und Verkäufen dürfen Sie nur nach Ihrer eigenen Analyse und nicht basierend auf unseren Informationen treffen. Es wird keine Verantwortung für Konsequenzen übernommen, die durch die Verwendung unserer Informationen entstehen.
Der Kauf von Wertpapieren ist mit hohen Risiken behaftet.”

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen