ITM Power Aktie: Aufgedeckt!

Die Berichterstattung der vergangenen Stunden zum Einbruch der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Unternehmen ist frappierend. Unternehmen wie Nel Asa, Ballard Power oder ITM Power offenbaren, wie kurzsichtig selbst einige Beobachter offenbar sind. Die Fakten, die rund um die Einschätzung zur Aktie von ITM Power ein hohes Kursziel signalisieren, haben sich in keiner Weise geändert. Die Faktoren, die für eine Belastung des Kurses sprechen, sind gleichfalls inzwischen bekannt.

Aufgedeckt: Diese Faktoren sind wichtig

1. Für ITM gilt weiterhin, dass die sichtbare Kursdynamik ein Kursziel von mindestens 4,01 Euro (Zwischenhoch von Anfang Juni) bereithält. Das Kursziel ist keine Prognose für den Verlauf von Tageskursen, sondern zeigt die generelle Richtung des Kursverlaufs an.

2. ITM Power ist und bleibt wirtschaftlich vollkommen überbewertet. Unternehmensmeldungen, Bilanzanalysen und dergleichen sind aktuell weitgehend nicht zielführend – sie erklären den massiven Aufwärtstrend nicht. Wer die aktuelle wirtschaftliche Leistungsfähigkeit als Kursgrund heranzieht, kann lediglich zu einer Verkaufseinschätzung kommen.

3. ITM Power und die gesamte Branche leben wirtschaftlich schlicht von einem Hype, den Regierungen ausgelöst haben, die Milliarden-Investitionen ankündigten. Wirtschaftliche Realität wird aus diesen Subventionen und Investitionen erst in einigen Jahren.

4. ITM Power war zwischenzeitlich von einem Short-Investor angegriffen worden. Der verfügt offensichtlich nicht über gezielte Insider-Informationen, sondern versuchte, über Verkäufe den Trend zu brechen. Dies gelang nur für wenige Tage.

5. Daher bleibt bei der Analyse des Kursverlaufs für ITM Power lediglich die Trend-Analyse. Charttechniker sehen bis zu 4,01 Euro kein nennenswertes Hindernis. Das Allzeithoch von 5,10 Euro (das ITM am 5. Mai 2006 erreicht hatte), ist langfristig für Chart-Trend-Analysten ein Kursziel.

6. Solange der Hype in der Branche intakt ist, hat auch ITM Power beste Chancen, im laufenden Aufwärtstrend schlechte Tage zu absorbieren. Technische Analysten verweisen darauf, dass alle technischen Signale aufwärts zeigen.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen