Die Earnings Season läuft und die Augen richten sich in dieser angespannten Börsenlage auf die Technologieriesen. Sie sind Anlegerlieblinge und haben den Markt bisher stabilisiert. Umso gespannter waren die Börsianer auf die Zahlen zum abgelaufenen vierten Quartal und vor allem auf den Ausblick auf 2022 – ob und wie stark die bisherigen positiven Coronaeffekte künftig fehlen und ob das Geschäftsmodell weiter fliegt. Die Kursausschläge sind dabei schon gewaltig, in beide Richtungen. Bei ergeben sich daraus tolle Chancen, bei anderen wachsen die Zweifel.

-▶ Hier den Artikel weiterlesen