Los Angeles (www.aktiencheck.de) – Auch während disruptiven globalen Ereignissen und extremen Marktentwicklungen ist es an den Märkten wichtig, langfristig zu denken – diese Erkenntnis betont Matthias Mohr, Managing Director Financial Intermediaries bei Capital Group. "Unsere Kunden fragen uns derzeit, ob sie ihr Portfolio umschichten, ihre Asset Allocation ändern oder auf eine Bodenbildung der Kurse warten sollen," erläutere Mohr.