Interactive Brokers Aktie: Jetzt geht’s erst richtig los!

Interactive Brokers: Was bewegt die Anleger?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Interactive Brokers konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem “Sell”. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte hingegen eine Zunahme registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde vermehrt über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Interactive Brokers auf dieser Stufe daher eine “Sell”-Rating.

Interactive Brokers: Analysten wittern Kaufchance

Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Interactive Brokers-Aktie die Einschätzung “Buy” erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor4 Buy, 1 Hold, 1 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von “Buy”. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 93,67 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 23,78 Prozent erzielen, da sie derzeit 75,67 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung “Buy”. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating “Buy”.

Chartanalysten überzeugt von der Aktie

Die Interactive Brokers ist mit einem Kurs von 75,67 USD inzwischen -0,86 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung “Hold”. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung “Buy”, da die Distanz zum GD200 sich auf +9,29 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als “Buy” ein.

Ist die fundamentale Bewertung attraktiv?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 22,26. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Interactive Brokers zahlt die Börse 22,26 Euro. Dies sind 35 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich “Kapitalmärkte” liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 34,27. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als “Buy” eingestuft.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen