Infineon: Anleger wieder in Feierlaune!

Die von Infineon in dieser Woche vorgelegten Zahlen zum vierten Quartal haben die Anleger in Feierlaune versetzt. Der Kurs der Aktie, der am 3. Februar bei 19,38 Euro noch ein neues Jahrestief ausgebildet hatte und sich anschließend bis an seinen 50-Tagedurchschnitt vorgekämpft hatte, explodierte förmlich und stieg über die 22,00-Euro-Marke auf ein neues Jahreshoch an.

Dieses wurde am Donnerstag im Vormittagshandel auf 22,87 Euro ausgebaut. Damit ist das heute von Warburg Research auf 22,00 Euro angehobene Kursziel bereits erreicht. Sehr stark hatten die Analysten ihr Kursziel ohnehin nicht angehoben. Vor den Zahlen hatte es bei 21,50 Euro gelegen.

Die vorgelegten Zahlen geben den Anstieg und den Jubel der Anleger eigentlich nicht her. Deshalb müssen die Bullen darauf aufpassen, dass sich im Laufe des Nachmittags im Chart kein Shootingstar entwickelt. Er könnte bei einer bärischen Auflösung am Freitag zu empfindlichen Kursverlusten führen und einen großen Teil der Gewinne dieser Woche wieder in Luft auflösen.

Auf der Unterseite ist deshalb auf die bei 22,10 Euro, 21,98 Euro und 21,29 Euro liegenden Unterstützungen zu achten. Können sie nicht behauptet werden, könnte der gesamte Anstieg vom Mittwoch zurückgenommen werden. Stabilisieren die Bullen die Infineon-Aktie jedoch oberhalb von 22,00 Euro, ist das Ende Juli bei 23,34 Euro ausgebildete Hoch das nächste Ziel der neuen Rallye.

Video-Analyse zur Infineon Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen