Heidelberger Druckmaschinen-Aktie: Bald neue Jahreshochs?

Die Aktie der Heidelberger Druckmaschinen AG komplettierte den im Vorjahr begonnenen Anstieg am 15. Februar mit einem Hoch bei 1,54 Euro. Es bildete den Auftakt zu einer langen Abwärtsbewegung. Sie endete am 25. März erst unterhalb der 50-Tagelinie auf einem Tief bei 1,06 Euro.

Seitdem vollzieht die Aktie einen neuen Anstieg. Er drang bis zum 6. April auf ein Hoch bei 1,36 Euro vor und fiel von hier aus erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurück. Da dieser von den Bullen behauptet werden konnte, startete eine neue Aufwärtsbewegung. Sie erreichte am 28. April bei 1,46 Euro ein neues Hoch. Seitdem bestimmen leichte Gewinnmitnahmen das Bild.

Weil sie in Form einer bullischen Flagge verlaufen, haben die Käufer gute Chancen, die Konsolidierung in den nächsten Tagen zu beenden und die Aufwärtsbewegung mit einem Anstieg über das Aprilhoch bei 1,46 Euro fortzusetzen. Das nächste Ziel ist dabei bereits das Jahreshoch bei 1,54 Euro. Kann es signifikant überwunden werden, könnte der Anstieg in Richtung auf das Aprilhoch des Jahres 2019 bei 1,78 Euro fortgesetzt werden.

Fällt der Kurs in der neuen Woche jedoch signifikant unter das Hoch vom 6. April bei 1,36 Euro zurück, sollte mit einer Ausweitung der Korrektur gerechnet werden. Das übergeordnete Ziel der Bären ist dabei der 50-Tagedurchschnitt bei 1,21 Euro. Wird er unterschritten, sind weitere Abgaben bis auf das Tief vom 25. März bei 1,06 Euro zu erwarten. Findet der Kurs hier keinen Halt, könnte die Abwärtsbewegung bis auf den 50-Wochendurchschnitt bei 0,98 Euro fortgesetzt werden.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen