Hawesko: Halbjahres-EBIT steigt deutlich

Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat trotz der Corona-Pandemie einen deutlichen Umsatz- und ein überproportionales EBIT-Wachstum erzielt. Treiber waren das E-Commerce-Segment und der Bereich Retail.

Nach Unternehmensangaben legte der Konzernumsatz in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) auf Basis vorläufiger Berechnungen um 8,5 Prozent auf 277,6 Mio. Euro (HJ 2019: 255,8 Mio. Euro) zu. Das EBIT stieg sogar deutlich überproportional um rund 50 Prozent auf etwa 13,1 Mio. Euro (HJ 2019: 8,8 Mio. Euro). Grund hierfür waren die enormen

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen