Harley-Davidson: Bitte unbedingt die Zahlen anschauen!

Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Harley-Davidson, die im Segment "Motorradhersteller" geführt wird. Die Aktie notiert im Handel am 05.12.2018, 01:39 Uhr, an ihrer Heimatbörse New York mit 41,88 USD.

Nach einem bewährten Schema haben wir Harley-Davidson auf dem aktuellen Niveau bewertet. Dabei durchläuft die Aktie eine Bewertung für 8 Faktoren, die jeweils mit der Bewertung "Buy", "Hold" oder "Sell" versehen werden. Daraus resultiert im letzten Schritt eine Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Harley-Davidson erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 12 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei "Hold" und setzt sich aus 4 "Buy"-, 6 "Hold"- und 2 "Sell"-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Harley-Davidson vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (48,2 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 11,09 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 43,39 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine "Buy"-Empfehlung dar. Harley-Davidson erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine "Buy"-Bewertung.

2. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Harley-Davidson liegt bei einem Wert von 11,75. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche "Automotive" (KGV von 21,94) unter dem Durschschnitt (ca. 46 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Harley-Davidson damit unterbewertet und erhält folglich eine "Buy"-Bewertung auf dieser Stufe.

3. Relative Strength Index: Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Harley-Davidson anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSI: dieser liegt momentan bei 11,28 Punkten, was bedeutet, dass die Harley-Davidson-Aktie überverkauft ist. Demzufolge erhält sie ein "Buy"-Rating. Nun zum RSI25: Auch hier ist Harley-Davidson überverkauft (Wert: 23,47), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Buy"-Rating. Damit erhält Harley-Davidson eine "Buy"-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!

Ein Beitrag von Jens Becker

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen