Halliburton: Kann es das wirklich schon gewesen sein?

An der Börse New York notiert die Aktie Halliburton am 06.12.2018, 02:13 Uhr, mit dem Kurs von 27,7 USD. Die Aktie der Halliburton wird dem Segment "Öl & Gas Ausrüstung & Dienstleistungen" zugeordnet.

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Halliburton einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Halliburton jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Analysteneinschätzung: Von insgesamt 27 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Halliburton-Aktie sind 22 Einstufungen "Buy", 5 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Buy". In diesem Zeitraum stuften 1 Analysten den Titel als Buy ein, 0 als Hold und 0 als Sell. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 52,35 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (31,44 USD) ausgehend um 66,5 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist "Buy". Zusammengefasst erhält Halliburton von den Analysten somit ein "Buy"-Rating.

2. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Halliburton heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 55,06 Punkten, zeigt also an, dass Halliburton weder überkauft noch -verkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Hold"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Wie auch beim RSI7 ist Halliburton auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 62,12). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Halliburton-Wertpapier damit ein "Hold"-Rating in diesem Abschnitt.

3. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Energy") liegt Halliburton mit einer Rendite von -25,81 Prozent mehr als 112 Prozent darunter. Die "Oil, Gas & Coal"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 85,97 Prozent. Auch hier liegt Halliburton mit 111,78 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem "Sell"-Rating in dieser Kategorie.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!

Ein Beitrag von Jens Becker

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen