Group Ten identifiziert riesiges polymetallisches Bohrziel auf Stillwater West

Hätten die Vorgänger von Group Ten Metals (TSXV: PGE; FRA: 5D32) auf Stillwater West einfach tiefer bohren müssen? Wären sie dann bis ins Zentrum einer 750 mal 400 Meter großen Sulfidmineralisierung vorgedrungen, die sich jetzt auf den neuen geophysikalischen Karten so deutlich abzeichnet? (siehe Abbildungen 1 und 2)

[Goldminenaktien und mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen