Gold: Abwärtswelle möglich

Paris (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) rutschte in den vergangenen Wochen massiv ab und konnte sich auf der bei 1.445 USD liegenden Unterstützung fangen, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDEL" der BNP Paribas hervorgeht. Davon ausgehend sei eine Gegenbewegung gelungen, welche an den Vortagen bis zum gebrochenen mittelfristigen Aufwärtstrend geführt habe. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen