Glaxosmithkline: Bitte nicht vergessen!

Für die Aktie Glaxosmithkline stehen per 10.01.2019, 03:23 Uhr 1536,73 GBP an der Heimatbörse London zu Buche. Glaxosmithkline zählt zum Segment "Arzneimittel".

Wie Glaxosmithkline derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 8 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Glaxosmithkline beträgt das aktuelle KGV 12,23. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Arzneimittel" haben im Durchschnitt ein KGV von 45,59. Glaxosmithkline ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine "Buy"-Einschätzung.

2. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Glaxosmithkline heran. Zunächst der RSI7: dieser liegt aktuell bei 24,04 Punkten, zeigt also an, dass Glaxosmithkline überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine "Buy"-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Entgegen dem RSI7 ist Glaxosmithkline hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. Zusammen erhält das Glaxosmithkline-Wertpapier damit ein "Buy"-Rating in diesem Abschnitt.

3. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Glaxosmithkline-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 1516,06 GBP mit dem aktuellen Kurs (1519,2 GBP), ergibt sich eine Abweichung von +0,21 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (1521,54 GBP) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-0,15 Prozent Abweichung). Die Glaxosmithkline-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Hold"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Hold"-Rating.

Jean-Claude Juncker vor dem Aus! Das müssen Sie jetzt über den EU-Kommissar wissen!

Wir können es selber kaum fassen, aber es ist die schockierende Wahrheit – lesen Sie jetzt in unserem Gratis-Report wieso EU-Kommissar Juncker vor dem endgültigen Aus steht!

HIER KLICKEN UND GRATIS DIE WAHRHEIT ENTHÜLLEN!

Ein Beitrag von Jens Becker

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen