Gerresheimer Aktie: Interessantes von den Analysten!

Wie schätzen Analysten die Lage ein?

Für Gerresheimer liegen aus den letzten zwölf Monaten 5 Buy, 1 Hold und 3 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Hold“-Rating entspricht. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben – die durchschnittliche Empfehlung für Gerresheimer aus dem letzten Monat ist ebenfalls „Hold“ (4 Buy, 1 Hold, 2 Sell). Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 87,38 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (96,75 EUR) könnte die Aktie damit um -9,69 Prozent fallen, dies entspricht einer „Sell“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Gerresheimer-Aktie somit insgesamt eine „Hold“-Empfehlung.

Gerresheimer laut Chartanalyse ein Kauf

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Gerresheimer derzeit ein „Buy“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 71,81 EUR, womit der Kurs der Aktie (96,75 EUR) um +34,73 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Buy“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 84,57 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +14,4 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Buy“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Buy“.

Gerresheimer mit hervorragender Kursrendite

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Gesundheitspflege“) liegt Gerresheimer mit einer Rendite von 32,46 Prozent mehr als 30 Prozent darüber. Die „Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -3,87 Prozent. Auch hier liegt Gerresheimer mit 36,32 Prozent deutlich darüber. Diese sehr gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Fundamental ein Kauf oder Verkauf?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Gerresheimer mit einem Wert von 23,79 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Life Sciences Werkzeuge und Dienstleistungen“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 30,7 , womit sich ein Abstand von 23 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen