General Motors Aktie: Potenzial zum größten EV-Hersteller der Welt?

Bei der PreMarket Prep Show geht es nicht nur um kurzfristigen Handel. Bei vielen Gelegenheiten werden die Moderatoren längerfristige Calls zum breiten Markt sowie zu einzelnen Titeln abgeben. Dennis Dick hat in der Sendung am Dienstag einen mutigen Call auf General Motors (NYSE:GM) abgegeben, der die Aktie zum PreMarket Prep Stock Of The Day machte.

Der Value-Trade

In den letzten Monaten war eines der Hauptthemen in der Sendung die monumentale Verschiebung von Wachstumsaktien zu Value-Aktien. Sei es, dass die Reddit-Crowd hinter Titeln wie GameStop (NYSE:GME) steht, der vor der lächerlichen Rallye ein Value-Titel war, oder dass die Investoren Unternehmen bevorzugen, die tatsächlich Geld verdienen. Was für ein Konzept.

General Motors passt gut in diese Kategorie mit einem P/E (Forward) von 11,59 gegenüber dem Branchendurchschnitt von 25,75, was es im Vergleich zu seinen Konkurrenten zu einem Schnäppchen macht. Wenden Sie das KGV (Forward) von Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) von 169,50 auf General Motors an und Sie brauchen vielleicht ein paar Ziffern mehr auf Ihrem Taschenrechner, um den richtigen Preis zu erhalten.

Der Preis lügt nicht

Nehmen wir an, Sie waren zu spät dran und haben keine GM-Aktien gekauft, als die Aktie im März letzten Jahres ihren Tiefststand bei 14,33 $ erreichte, und haben nicht an der Jahresendrallye auf 41,84 $ teilgenommen. Stattdessen haben Sie Aktien zu diesem Preis Anfang 2021 gekauft.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nur ein paar Dollar in Kauf genommen hätten, als der Kurs am 5. Januar bei 40,04 $ seinen Tiefpunkt erreichte und wieder nach oben ging. Beim aktuellen Kurs von 62,56 $ sitzen die Anleger auf einem ordentlichen Gewinn von 50%.

screenshot_2021-04-06_2.21.11_pm.png

In guter Gesellschaft

Warren Buffetts Berkshire Hathaway (NYSE: BRK-A) investierte erstmals 2012 in GM und baute seine Position dann schrittweise auf 80 Millionen Aktien im Wert von 2,4 Milliarden Dollar zum 30. September 2020 aus. Am 17. Februar 2021 war es mit 72 Millionen Aktien seine 10-größte Beteiligung. Das ist wirklich die Definition von “Kaufen und Halten”.

Kühnes Statement

In der Dienstagsshow diskutierte Dick seine langfristige These. Abgesehen davon, dass er sich über sich selbst ärgert, weil er nicht mehr Aktien während des jüngsten Rückschlags gekauft hat, skizzierte er ein sehr bullisches Szenario für das Thema.

“Ich wäre nicht überrascht, wenn sich die EV-Geschichte bei GM fortsetzt”, sagte Dick. “Ich kann mir ein Szenario vorstellen, in dem GM der größte EV-Hersteller der Welt ist, und wenn das der Fall ist, könnte es bis auf 100 Dollar steigen.”

Nach einem niedrigeren Eröffnungskurs schloss GM sofort bei $60,44 und begann sich nach oben zu bewegen. Um 14:40 Uhr EST hat er das Hoch vom Montag ($61,19) leicht übertroffen und ein neues Allzeithoch bei $62,65 erreicht.

Um ein neues Allzeithoch zu erreichen, müsste er den Schlusskurs vom Montag von $61,14 übertreffen, der etwa einen Dollar unter dem aktuellen Kurs von $62,50 liegt.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen