Geely: So wird’s gemacht!

Der Aktienkurs von Geely hat auch in der zurückliegenden Woche kräftig nachgegeben. Die Papiere des chinesischen Automobilkonzerns rutschten um rund zehn Prozent ins Minus, was sicherlich auch mit Donald Trumps Ankündigung von neuen Sonderzöllen zu tun hatte. Noch liegen die Absatzzahlen von Geely aus dem Juli nicht vor, eine Steigerung nach den miserablen Zahlen aus den Vormonaten könnte der Aktie jedoch endlich einen positiven Impuls geben. Zwei Tochtergesellschaften jedenfalls haben es schon mal vorgemacht.

China als Wachstumstreiber

Da wäre zunächst die schwedische Geely-Tochter Volvo, die nach einem Rekordabsatz im ersten Halbjahr seine Erfolgsgeschichte weiterschreibt. Die weltweiten Verkäufe des Autobauers stiegen im Juli um 7,1 Prozent auf 54.546 Einheiten, wie Volvo Cars am Freitag mitteilte. Wachstumstreiber war überraschenderweise vor allem China, 12.639 verkaufte Autos im Juli bedeuteten dort einen Anstieg von 24,9 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Laut Mitteilung lagen die weltweiten Gesamtverkäufe zwischen Januar und Juli bei 395.372 Fahrzeugen, ein Plus von 7,3 Prozent.

47 Prozent Absatzplus in Malaysia

Noch beeindruckender lesen sich die Zahlen des malaysischen Herstellers Proton, an dem Geely seit 2017 mit 49,9 Prozent beteiligt ist. Der Gesamtabsatz von Proton liegt im laufenden Jahr bei 52.269 Fahrzeugen gegenüber 35.561 im Vergleichszeitraum 2018, eine Steigerung um satte 47 Prozent. Der Autobauer habe mit 8.590 verkauften Einheiten im Juli und 16,5 Prozent Markanteil den zweiten Platz im malaysischen Automobilmarkt zurückerobert, berichtet die Zeitung The Malaysian Reserve. Zum letzten Mal hatte Proton diese Position demnach im März 2016 inne. Der Proton X70, der auf Geelys Modell Boyue beruht und seit Oktober 2018 vertrieben wird, sei sogar weiterhin führend im SUV-Segment in Malaysia. Von dem Modell wurden seit Januar 17.023 Exemplare ausgeliefert.

Video-Analyse zur Geely Automobile Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen