Gazprom: Das muss besser werden!

Liebe Leser,

letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es bei Gazprom aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Der Stand! Derzeit muss sich bei Gazprom zeigen, ob die aktuelle Schwäche überwunden werden kann. Die Entwicklung! In der letzten Woche wurde der 50-Tagedurchschnitt nicht erreicht und der Kurs liegt immer noch unter der 50-Tagelinie. Wenn das so weitergeht, dann könnte der EMA50 weiterhin unerreichbar bleiben – schließlich ist ein nachhaltiger Anstieg über die 50-Tagelinie die Voraussetzung für eine Aufhellung des Chartbildes. Der Ausblick! Wenn es gelingt, den EMA50 bei 4,79 Euro zu überwinden, dann könnte es über die Marke von 5,00 Euro nach oben gehen. Bei der Kurslücke vom 6. März zwischen 5,21 und 5,01 Euro wartet dann zudem der nächste Widerstand. Nach unten hin könnte gar das Tief vom 9. März bei 3,62 Euro wieder erreicht werden. Die Dividende! Gazprom liegt mit einer Dividendenrendite von 8,27 % ganze 2,78 Prozentpunkte über dem Durchschnitt der Branche Öl Gas & Kraftstoffverbrauch. Die Stimmung! In den letzten zwei Wochen wurde die Aktie von Gazprom als besonders positiv bewertet, auch wenn überwiegend negative Themen angesprochen wurden. Die Rendite! Gazprom Pjsc liegt mit einer Rendite von 21,53 Prozent mehr als 10 Prozent unter der durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Energie“). Die „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den letzten 12 Monaten von 31,04 Prozent und Gazprom Pjsc liegt mit 9,51 Prozent deutlich darunter.

Was wird bei Gazprom weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen