Gaming-Aktien: Take-Two hat einen lukrativen „Cheat Code“ gefunden

Das Unternehmen verdient nun 40 % der Umsätze durch In-Game-Ausgaben, nachdem ein Spiel veröffentlicht wurde. Erfahre hier, was das für die Aktie bedeutet. [The Motley Fool Deutschland]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen