Gamestop: Es wird konkret!

Gamestop und die Einschätzungen der Analysten

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Gamestop als “Sell”-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor0 Buy, 1 Hold, 4 Sell. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als “Sell”. In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy ein, 0 als Hold und 1 als Sell. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 66,25 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von -71,61 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 233,34 USD beträgt, was einer “Sell”-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung “Hold”.

Was zeigt der RSI für Gamestop an?

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier “überkauft” oder “überverkauft” ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Gamestop-Aktieder Wert beträgt aktuell 63,35. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein “Hold”-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Wie auch beim RSI7 ist Gamestop auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert41,81). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit “Hold” eingestuft. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Gamestop damit ein “Hold”-Rating.

Fundamental betrachtet ein Kauf

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 7,7 ist die Aktie von Gamestop auf Basis der heutigen Notierungen 80 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche “Spezialität Einzelhandel” (38,9) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analyse die Einstufung “Buy”.

Anleger mit vielen positiven Stimmen

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Gamestop zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine “Buy”-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine “Buy”-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine “Buy”-Einstufung.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen