Fuelcell Energy: Platzt heute die Blase?

Nachdem die Aktie der Fuelcell Energy im Sommer und Herbst zunächst dreimal daran gescheitert war, einen nachhaltigen Anstieg über den Widerstand bei 3,50 US-Dollar zu vollziehen, gelang den Bullen im November ein fulminanter Durchbruch durch den Widerstand.

Der Kurs ging in eine extrem steile Aufwärtsbewegung über. Nahezu täglich wurden neue Höchststände erreicht und die Aktie schoss fast senkrecht in die Höhe. Der bisherige Höhepunkt dieser Entwicklung wurde erst heute erreicht, denn nach einer Eröffnung bei 9,97 US-Dollar schoss der Wert auf ein neues Hoch bei 11,31 US-Dollar empor.

Innerhalb der ersten Handelsstunde ermäßigte sich der Wert jedoch bereits wieder auf 9,12 US-Dollar. Hält diese Bereitschaft zu Gewinnmitnahmen auch in den kommenden Stunden an, könnte sich heute eine Trendumkehr vollziehen. Zu erwarten ist in diesem Fall zumindest eine deutliche Korrektur, die den massiv überkauften Zustand der Aktie wieder abbaut.

Die nächsten Ziele der Bären sind dabei das Tief vom 11. Februar 2019 bei 7,97 US-Dollar und die Unterstützungen bei 5,64 und 5,16 US-Dollar. Werden auch sie unterschritten, könnte die gesamte Aufwärtsbewegung der letzten Wochen komplett zurückgenommen werden. In diesem Fall sind sogar Abgaben bis unter 4,00 US-Dollar zu erwarten.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen