EZB-Entscheidung: Draghi hat für eine Kompromissbereitschaft gesorgt, auf der Lagarde aufbauen kann

Boston (www.anleihencheck.de) - Die heutige EZB-Entscheidung zur Senkung des Einlagezinses der Banken kommentiert State Street wie folgt. "EZB-Präsident Mario Draghi hat bei weitem nicht berücksichtigt, was in letzter Zeit von einigen seiner eher kämpferisch eingestellten Kollegen im EZB-Rat geäußert wurde", habe sich Graf geäußert. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen