EUR/USD – Kursanalyse im Tageschart KW23 – Ja, die Unterstützung hält!

Nachdem der Euro gegenüber dem US-Dollar weiter Schwäche zeigte, melden sich nun wieder die bullischen Marktteilnehmer zu Wort. Im Bereich 1,1097 US-Dollar hat sich am 30. Mai 2019 ein Dreifachboden gebildet. Dieser hat nach wie vor Bestand und beflügelt die Phantasie einer Bodenbildung im übergeordneten Abwärtstrend, doch wie weit kann ein Wertzuwachs des Euro gegenüber US-Dollar stattfinden? BIG Picture: https://www.tradingview.com/x/12kLxnzA/ Rückblick: Ein Zitat aus der vorangegangen Kursprognose vom 23.05.2019: „Die Unterstützung bei 1,11137 US-Dollar hält stand. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen