EUR/USD fällt nach FED-Sitzung – Der Markt erwartet klareren Ausblick auf lockere Zinspolitik

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Minus 0,44 Prozent - die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen schloss gestern auf einem Allzeittief, berichtet die Deutsche Bank AG in einer aktuellen Ausgabe "MÄRKTE am Morgen". Schwache BIP-Zahlen und eine niedrige Kerninflationsrate aus der Eurozone seien zu dem Zeitpunkt schon bekannt gewesen, genauso wie der extrem schwache Stimmungsindikator der Chicago FED, der mit 51 Punkten erwartet und mit 44,4 Punkten berichtet worden sei. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen