Erste Infill-Bohrungen von Palladium One liefern hohe Erzgehalte und Kontinuität bei Kaukua South in Finnland

18. Januar 2021 - Toronto, Ontario - (TSXV: PDM) (FSE: 7N11) (OTC Pink: NKORF) ("Palladium One" oder das "Unternehmen") gab bekannt, dass die ersten Infill-Bohrergebnisse des Phase-II-Bohrprogramms über 17.500 Meter überdurchschnittlich hohe Gehalte lieferten und  eine breite Kontinuitätszone mit mehreren Abschnitten mit hochgradigem Potenzial für eine Tagebau-Ressource in der Zone Kaukua South des Projekts LK PGE-Ni-Cu in Finnland zeigten.

 

Bohrloch LK20-028, deren Vererzung in einer Tiefe von nur 43 Metern beginnt, ergab 53 Meter mit 2,1 g/t Pd_Äq*, mit einem Kernintervall von 25 Metern mit 2,9 g/t Pd_Äq, der in einer Tiefe von 47 Metern beginnt. Bohrloch LK20-029 ergab 25 Meter mit 2,6 g/t Pd_Äq, deren Vererzung in einer Tiefe von nur 38 Metern beginnt, mit einem hochgradigen Kern von 5,5 Metern mit einem Gehalt von 4,3 g/t Pd_Äq, der in einer Tiefe von 56 Metern beginnt.

 

Diese ersten sieben Bohrungen stellen eine Reihe von Step-Out-Bohrungen aus den Phase-I-Bohrungen LK20-016 und 018 dar, die 63 Meter mit 3,5 g/t Pd_Äq bzw. 35 Meter mit 2,8 g/t Pd_Äq ergaben (siehe Pressemeldung vom 22. Oktober 2020 – (https://palladiumoneinc.com/news/2020/palladium-one-step-out-hole-yields-highest-grades-yet-at-kaukua-south) .

 

„Die ersten Phase-II-Infill-Bohrergebnisse bei Kaukua South zeigen eine flache disseminierte Sulfidmineralisierung, die mit der Kaukua-Lagerstätte identisch ist, und untermauern die Annahme, dass LK ein sehr großflächiges mineralisiertes System aufweist“, sagte der Präsident und CEO, Derrick Weyrauch. „Mit einer durch Bohrungen nachgewiesenen mineralisierten Streichenlänge von mehr als 4 Kilometern bei Kaukua South und einem zusätzlichen Potenzial von bis zu 2 Kilometern Streichenlänge östlich unserer bestehenden Induktionspolarisationsuntersuchung (IP) sind wir auf dem besten Weg, bei Kaukua South potenziell eine Ressource von mehreren Millionen Unzen zu definieren, erklärte Weyrauch.

 

Highlights

-          Hervorragende Gehalts- und Mächtigkeitsbeständigkeit bei Kaukua South, die von den ersten sieben Bohrlöchern demonstriert wird, die eine palladiumreiche Mineralisierung mit einer gebohrten Mächtigkeit von 25 bis 60 Metern und einem Gehalt von 1,8 bis 2,6 g/t Pd_Äq aufweisen.

-          Die oberflächennahe Mineralisierung wird weiterhin durchteuft, wobei Bohrloch LK20-031 in 18 Metern Tiefe auf mineralisiertes Grundgestein stößt.

-          Es werden weiterhin hochgradigere Kernzonen durchteuft, wie etwa 5,5 Meter mit 4,3 g/t Pd_Äq in Loch LK20-029.

-          Die Bohrungen unterstützen das Potenzial für eine wirtschaftlich robuste Tagebau-Ressource bei Kaukua South.

-          Stand 31. Dezember 2020 verfügte das Unternehmen über ein Barguthaben von $7,2 Millionen Dollar (ungeprüft).

 

Erweiterungspotenzial bei Kaukau South

Regionale magnetische Daten deuten darauf hin, dass sich das günstige mafische/ultramafische Wirtsgestein von Kaukua South östlich des aktuellen IP-Vermessungsrasters von Kaukua South fortsetzt (Abbildung 4). Das Unternehmen hat beantragt, seine Explorationsreservierung in diesem Gebiet in eine Explorationsgenehmigung für zukünftige Bohrtests aufzuwerten. Es sind Pläne für eine hochauflösende magnetische und IP-Drohnenuntersuchung über diesem erweiterten Gebiet im Gange.

 

Aktualisierter NI 43-101 Ressourcenbericht für die Kaukua-Lagerstätte des Läntinen Koillismaa (LK)- PGE-Ni-Cu-Projekts

 

Am 15. Januar 2021 wurde ein aktualisierter NI43-101-Ressourcenbericht für das PGE-Ni-Cu-Projekt Läntinen Koillismaa (LK) unter www.SEDAR.com vorgelegt.  Dieser neue Bericht enthält überarbeitete Liegenschaftsgrenzen und alle Explorationsbohrdaten der Phase I.

 

Tabelle 1: Initiale Phase-2-Bohrergebnisse

Zone

Bohrloch

Von (m)

Bis (m)

Breite (m)

Pd_Äq g/t*

PGE g/t (Pd+Pt+Au)

Pd g/t

Pt g/t

Au g/t

Cu %

Ni  %

Kaukua South

LK20-016

23,5

86,2

62,7

3,52

2,62

1,84

0,64

0,14

0,18

0,15

 

Einschließlich

23,5

66,0

42,5

4,15

3,14

2,21

0,77

0,16

0,21

0,17

 

Inkl.

47,5

66,0

18,5

4,58

3,55

2,51

0,86

0,18

0,22

0,17

 

Inkl.

60,5

64,5

4,0

5,12

4,02

2,86

1,00

0,16

0,23

0,19

Kaukua South

LK20-019

17,3

52,3

35,0

2,76

2,00

1,41

0,48

0,12

0,16

0,12

 

Inkl.

26,5

37,0

10,5

3,29

2,48

1,77

0,56

0,15

0,18

0,13

Kaukua South

LK20-027

103,4

155,0

51,6

1,98

1,07

0,72

0,27

0,08

0,17

0,15

 

Inkl.

105,6

113,0

7,4

2,58

1,34

0,90

0,31

0,13

0,26

0,18

 

And

149,5

155,0

5,5

3,12

1,96

1,34

0,52

0,10

0,27

0,17

 

Inkl.

153,5

155,0

1,5

6,14

4,09

2,79

1,15

0,15

0,56

0,28

Kaukua South

LK20-028

42,6

95,5

52,9

2,06

1,44

1,00

0,36

0,08

0,11

0,11

 

Inkl.

46,9

72,0

25,1

2,92

2,08

1,44

0,52

0,12

0,17

0,14

 

Inkl.

50,5

60,0

9,5

3,56

2,52

1,75

0,61

0,16

0,23

0,16

Kaukua South

LK20-029

37,5

62,9

25,4

2,57

1,87

1,30

0,46

0,11

0,15

0,11

 

Inkl.

47,0

62,0

15,0

3,16

2,36

1,65

0,58

0,13

0,17

0,13

 

Inkl.

56,5

62,0

5,5

4,34

3,36

2,36

0,82

0,18

0,20

0,16

 

Inc

56,5

57,7

1,2

6,15

4,97

3,54

1,26

0,17

0,25

0,21

Kaukua South

LK20-030

26,4

86,5

60,1

1,88

1,00

0,68

0,24

0,07

0,17

0,14

 

Inkl.

47,0

68,0

21,0

2,44

1,43

0,98

0,35

0,10

0,21

0,16

 

Inkl.

53,0

54,5

1,5

3,94

2,69

1,78

0,78

0,12

0,28

0,20

Kaukua South

LK20-031

17,9

61,5

43,6

1,94

1,12

0,76

0,27

0,09

0,16

0,13

 

Inkl.

17,9

55,5

37,6

2,17

1,25

0,85

0,30

0,10

0,19

0,14

 

Inkl.

24,5

35,0

10,5

2,81

1,60

1,09

0,39

0,11

0,27

0,18

Kaukua South

LK20-032

60,3

108,3

48,0

1,81

0,84

0,57

0,21

0,06

0,16

0,16

 

Inkl.

61,4

75,0

13,7

2,12

0,90

0,58

0,23

0,09

0,22

0,20

Kaukua South

LK20-033

41,3

85,0

43,7

1,76

0,87

0,58

0,21

0,07

0,18

0,14

 

Inkl.

42,7

56,3

13,7

2,33

1,21

0,83

0,28

0,10

0,21

0,18

* Angegebene Breiten sind "gebohrte Mächtigkeiten", nicht wahre Mächtigkeiten.

** Orange schattierte Werte sind bereits veröffentlicht (siehe Pressemitteilung vom 22. Oktober 2020 – (https://palladiumoneinc.com/news/2020/palladium-one-step-out-hole-yields-highest-grades-yet-at-kaukua-south)

 

Abbildung 1. Plan des Kaukua-Gebiets, der den aktuellen konzeptionellen Grubenumriss der Kaukua-Lagerstätte gemäß NI 43-101 (gelb gestrichelt), die IP-Aufladbarkeitsanomalien von Kaukua South und die Standorte der Phase-I-Bohrlöcher zeigt.

 

 

 

Abbildung 2. Übersichtskarte der ersten Infill-Bohrungen in der Nähe der Bohrlöcher LK20-016 & 019. Im Hintergrund ist die IP-Aufladbarkeit dargestellt.

 

 

 

Abbildung 3. Querschnitt der Löcher LK20-028 und 029.

 

 

Abbildung 4. Liegenschaftsumrisse und IP-Gitter im Kaukua-Gebiet (gelbe Linien stellen die derzeitigen Explorationsgenehmigungen dar, rote Linien das derzeitige Explorationsreservierung) und Erweiterungspotenzial für die Mineralisierung Kaukua South in schwarz.

 

 

 

*Palladium-Äquivalent

 

Das Palladiumquivalent wird unter Verwendung von US$ 1.100 pro Unze für Palladium, US$ 950 pro Unze für Platin, US$ 1.300 pro Unze für Gold, US$ 6.614 pro Tonne für Kupfer und US$ 15.4332 pro Tonne für Nickel berechnet. Diese Berechnung stimmt mit der Berechnung in der NI 43-101-Ressourcenschätzung des Unternehmens für Kaukua vom September 2019  überein.

 

QA/QC

Das Phase-I-Bohrprogramm wurde unter der Aufsicht von Neil Pettigrew, M.Sc., P. Geo., Vice President of Exploration und Direktor des Unternehmens, durchgeführt.

 

Die Bohrkernproben wurden von den Mitarbeitern des Unternehmens mit einer Gesteinssäge geteilt, wobei die Hälfte in einer Kernbox aufbewahrt und in einer sicheren Einrichtung in Taivalkoski (Finnland) gelagert wurde. Die Bohrkernproben wurden per Kurier von der Kernbearbeitungseinrichtung des Unternehmens in Taivalkoski, Finnland, zum Labor von ALS Global (ALS) in Outokumpu, Finnland, transportiert. ALS ist ein akkreditiertes Labor und ist ISO-konform (ISO 9001:2008, ISO/IEC 17025:2005). Die PGE-Analyse wurde mittels einer 30-Gramm-Brandprobe mit einem ICP-MS- oder ICP-AES-Abschluss durchgeführt. Multi-Element-Analysen, einschließlich Kupfer und Nickel, wurden mittels eines Vier-Säuren-Aufschlusses unter Verwendung von 0,25 Gramm mit einem ICP-AES-Abschluss durchgeführt.

 

Zertifizierte Standards, Leerproben und zerkleinerte Duplikate werden dem Probenstrom in einer Rate von einer QA/QC-Probe pro 10 Kernproben beigefügt. Die Ergebnisse werden zum Zeitpunkt des Imports auf Akzeptanz analysiert. Alle Standards, die mit den Ergebnissen in dieser Pressemitteilung in Zusammenhang stehen, wurden innerhalb der definierten Grenzen des verwendeten Standards als akzeptabel eingestuft.

 

Qualifizierter Sachverständiger

Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen wurden von Neil Pettigrew, M.Sc., P. Geo., Vice President of Exploration und ein Director des Unternehmens, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und verifiziert.

 

Über Palladium One

Palladium One Mining Inc. ist ein Unternehmen im Explorationsstadium, das sich auf die Entdeckung von "Green Energy Meals" (Metalle für saubere Luft) konzentriert. Das Unternehmen besitzt vier distriktgroße Platingruppenelement (PGE)-Kupfer-Nickel-Lagerstätten in Finnland und Kanada Das am weitesten fortgeschrittene Projekt des Unternehmens, das Projekt Läntinen Koillismaa (oder Projekt LK), ist ein palladiumdominiertes Projekt mit Platingruppenelementen, Kupfer und Nickel. Es befindet sich im nördlichen Zentrum von Finnland, das vom Fraser Institute unter die weltweit führenden Länder auf dem Gebiet der Exploration und Erschließung von Minerallagerstätten gereiht wird. Die Explorationsaktivitäten bei LK sind auf die Sulfidversprengungen entlang einer 38 Kilometer langen vielversprechenden basalen Kontaktzone gerichtet und zielen auf den Ausbau einer bereits bestehenden NI 43-101-konformen obertägigen Ressource ab.

 

FÜR DAS BOARD:

„Derrick Weyrauch“

President, CEO & Direktor

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Derrick Weyrauch, President & CEO

E-Mail:  info@palladiumoneinc.com

 

Die TSX Venture Exchange und deren Marktregulierungsbehörde (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Market Regulator“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Stammaktien von Palladium One Mining Inc. wurden bzw. werden nicht unter dem U.S. Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung registriert  und dürfen daher in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung bzw. ohne eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsbestimmungen weder angeboten noch verkauft werden.

 

Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen.  Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige und nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auch auf die erwartete zukünftige Geschäftstätigkeit und finanzielle Entwicklung eines Unternehmens und enthalten u.a. auch Begriffe wie z.B. „erwarten“, „glauben, „planten", „schätzen“ und „beabsichtigen“ sowie Aussagen darüber, dass eine Handlung oder ein Ereignis eintreten „kann“, „könnte“, „sollte“ oder „wird“ bzw. ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens bzw. sonstige zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden. Diese Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Risiken in Verbindung mit der Projekterschließung; den Bedarf für weitere Finanzmittel; Betriebsrisiken in Zusammenhang mit dem Bergbau und der Mineralverarbeitung; Preisschwankungen bei Palladium und anderen Rohstoffen; Besitzansprüche; Umwelthaftungsansprüche und Versicherungsfragen; die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal; das Ausbleiben von Dividenden; den Wettbewerb; die Verwässerung; die Volatilität unseres Aktienpreises und Handelsvolumens; und steuerliche Folgen für kanadische und US-amerikanische Aktionäre. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen der Unternehmensführung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aussagen und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, wenn sich diese  Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten. Den Anlegern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen