ElringKlinger: So einfach kann Börse sein!

Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die ElringKlinger-Aktie hat einen Wert von 48,98. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (64,85). Auch hier ist ElringKlinger weder überkauft noch -verkauft (Wert: 64,85), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für ElringKlinger.

Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei ElringKlinger beträgt das aktuelle KGV 9,7. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Automatische Komponenten“ haben im Durchschnitt ein KGV von 12,33. ElringKlinger ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

Analysteneinschätzung: Die Aktie der ElringKlinger wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 0 Buy, 2 Hold und 10 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Sell“ ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu ElringKlinger vor. Das Kursziel für die Aktie der ElringKlinger liegt im Mittel wiederum bei 6,34 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 5,3 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 19,55 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der ElringKlinger insgesamt die Einschätzung „Hold“.

Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von ElringKlinger im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um ElringKlinger. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Technische Analyse: Der aktuelle Kurs der ElringKlinger von 5,3 EUR ist mit -26,39 Prozent Entfernung vom GD200 (7,2 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 5,93 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -10,62 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der ElringKlinger-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. ElringKlinger weist derzeit eine Dividendenrendite von 8 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt („Automatische Komponenten“) von 2,38 %. Mit einer Differenz von lediglich 5,62 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Buy“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

Branchenvergleich Aktienkurs: ElringKlinger erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -60,14 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Automatische Komponenten“-Branche sind im Durchschnitt um -5,14 Prozent gefallen, was eine Underperformance von -54,99 Prozent im Branchenvergleich für ElringKlinger bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von -3,81 Prozent im letzten Jahr. ElringKlinger lag 56,33 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei ElringKlinger konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Sell“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält ElringKlinger auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Video-Analyse zur Elringklinger Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen