Draganfly ausgewählt, um bahnbrechende Gesundheitsdiagnosetechnologie sofort in autonome Kameras und spezialisierte Drohnen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) und zukünftiger Gesundheitsnotfälle weltweit zu integrieren

 

Partnerschaft mit University of South Australia, Entwickler der Technologie in Zusammenarbeit mit Defence Science and Technology Group des australischen Verteidigungsministeriums

Vancouver (British Columbia), 26. März 2020. Draganfly Inc. (CSE: DFLY, OTCQB: DFLYF, FWB: 3U8) (Draganfly oder das Unternehmen), ein preisgekrönter, branchenführender Hersteller im Bereich der kommerziellen unbemannten Luftfahrzeuge, ferngesteuerten Flugzeugsystemen und unbemannten Fahrzeuge, meldete heute, dass es als exklusiver globaler Systemintegrator für ein Projekt mit Vital Intelligence Inc. (das Vital Intelligence Project) ausgewählt wurde - einem Unternehmen, das Datendienste für das Gesundheitswesen und tiefes Lernen in Zusammenarbeit mit der University of South Australia anbietet und dabei Technologien verwendet, die mithilfe der Defence Science and Technology Group (die „DST“) des australischen Verteidigungsministeriums entwickelt wurden.

 

Das Vital Intelligence Project ist eine Gesundheits- und Atemüberwachungsplattform, bei der neue und bestehende Kameranetzwerke sowie unbemannte Luftfahrzeuge und ferngesteuerte Flugsysteme eingesetzt werden, die sofort für die Gesundheitsüberwachung und die Erkennung von Infektions- und Atemwegserkrankungen kommerzialisiert werden, einschließlich der Überwachung der Körpertemperatur, der Herz- und Atemfrequenz, in Menschenmengen, Belegschaften, Fluggesellschaften, Kreuzfahrtschiffen und potenziellen Risikogruppen, wie etwa Senioren in Pflegeeinrichtungen, Kongresszentren, Grenzübergängen oder kritischen Infrastruktureinrichtungen. Die bahnbrechende Technologie wurde im Rahmen einer Zusammenarbeit zwischen der University of South Australia und der DST entwickelt.

 

Als Draganfly am 25. März 2020 als exklusiver Integrationspartner ausgewählt wurde, unterzeichnete das Unternehmen ein verbindliches Abkommen mit einem Anfangsbudget von bis zu 1,5 Millionen Dollar, um sein Know-how in den Bereichen Technik, Integration und Vertrieb sowie seine sichere Lieferkette für die sofortige Kommerzialisierung und den Einsatz der Technologie zu nutzen.

 

Dr. Javaan Chahl, Defence Science and Technology Chair an der University of South Australia, sagte: „Die Universität und Defence unterstützten das Bestreben meines Teams, eine Automation für den Einsatz bei Epidemien und Katastrophen zu entwickeln. Wir hatten uns eigentlich vorgestellt, dass die Technologie bei einer zukünftigen Hilfsexpedition an einem weit entfernten Ort eingesetzt wird. Nun sehen wir schockierenderweise die Notwendigkeit, sie sofort in unserem täglichen Leben einzusetzen. Das industrielle Know-how von Draganfly hilft uns dabei, rasch sicherzustellen, dass unsere Forschung Leben retten kann.“

 

Draganfly wurde wegen seiner erwiesenen Führungsrolle in einer für die öffentliche Sicherheit so wichtigen Branche in einer so kritischen Zeit ausgewählt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit globalen Behörden und der Industrie, um diese bedeutsame Technologie rasch einzuführen“, sagte Cameron Chell, CEO von Draganfly.

 

Draganfly fühlt sich geehrt, angesichts der aktuellen Pandemie, der die Welt mit COVID-19 gegenübersteht, an einem so wichtigen Projekt zu arbeiten. Die Gesundheits- und Atemüberwachung wird nicht nur für die Erkennung, sondern auch für die Nutzung der Daten zum Verständnis von Gesundheitstrends von entscheidender Bedeutung sein. In Zukunft werden Drohnen und autonome Erkennungstechnologien ein wichtiger Teil der Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit sein“, sagte Andy Card, Director von Draganfly und ehemaliger Verkehrsminister und Stabschef des Weißen Hauses.

 

Dr. Jack Chow, Berater des Vital Intelligence Project und ehemaliger erster Stellvertretender Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (die WHO“) für Infektionskrankheiten, sagte: „Da die Bekämpfung von Epidemien weltweit immer mehr an Bedeutung gewinnt, werden neue, vielseitige Technologien, wie etwa unbemannte Luftfahrzeuge für humanitäre Einsätze, sofort benötigt, um Ausbrüche zu erkennen und nachzuverfolgen, sodass kritische Maßnahmen früher und mit größerer Wirksamkeit ergriffen werden können.“

 

Über die University of South Australia

Die University of South Australia (die „UniSA“) ist eine öffentliche Forschungsuniversität im australischen Bundesstaat South Australia. Sie ist ein Gründungsmitglied des Australian Technology Network of Universities und mit etwa 32.000 Studenten die größte Universität in South Australia. Die UniSA zählt zu den Spitzenuniversitäten der Welt - sowohl im Quacquarelli Symonds (QS) World University Ranking (Nr. 25) als auch in der Times Higher Education („THE“) (Nr. 26) unter den Top 50 Under 50. Gemäß dem University‘s Act bestand ihr ursprünglicher Auftrag in der „Bewahrung, Erweiterung und Verbreitung von Wissen durch Lehre, Forschung, Stipendien und Beratung“ sowie in der „Bereitstellung von Bildungsprogrammen, die das vielfältige kulturelle Leben der breiten Gemeinschaft fördern“.

 

Über Draganfly

 

Draganfly Inc. (CSE: DFLY; OTCQB: DFLYF; FWB: 3U8) ist ein Entwickler und Hersteller von qualitativ hochwertigen, hochmodernen UVS sowie Softwarelösungen, mit denen die Geschäftswelt revolutioniert wird. Draganfly ist bereits seit mehr als 21 Jahren ein anerkannter Marktführer im Technologiesektor und hat sich als preisgekrönter Branchenführer in der Herstellung von UAV und UVS für den kommerziellen Einsatz in der öffentlichen Sicherheit, Landwirtschaft, Industrieprüfung, Kartierung und im Vermessungswesen einen Namen gemacht.  Draganfly ist ein von Leidenschaft und Erfindungsgeist geprägtes Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, seine Kunden in aller Welt mit effizienten Lösungen und erstklassigen Dienstleistungen zu versorgen, die nicht nur Zeit und Geld sparen sondern auch Leben retten.

 

Nähere Informationen zu Draganfly erhalten Sie www.draganfly.com.

 

Weitere Investorinformationen finden Sie unter https://www.thecse.com/en/listings/technology/draganfly-inc, https://www.otcmarkets.com/stock/DFLYF/overview oder  https://www.boerse-frankfurt.de/aktie/draganfly-inc.

 

Medien Kontakt

Arian Hopkins

E-Mail: arian@businessinstincts.com

 

Unternehmenskontakt

Tel.: 1-306-955-9907

E-Mail: info@draganfly.com

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Aussagen“ und bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“, wie sie nach den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen definiert sind. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen können im Allgemeinen durch die Verwendung von zukunftsgerichteter Terminologie wie „können“, „werden“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „rechnen mit“, „glauben“, „fortsetzen“, „Pläne“ oder ähnlichen Begriffen identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen basieren auf Prognosen über zukünftige Ergebnisse, Schätzungen noch nicht bestimmbarer Beträge und Annahmen, die vom Management als angemessen erachtet werden, aber naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen und wettbewerbsbezogenen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen unterliegen verschiedenen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten, von denen viele außerhalb der Möglichkeiten des Unternehmens liegen, diese zu kontrollieren oder vorherzusagen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den hierin zum Ausdruck gebrachten oder implizierten abweichen, und werden auf der Grundlage von Annahmen über solche Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren entwickelt, die hierin dargelegt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die potenziellen Auswirkungen von Epidemien, Pandemien oder anderen Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, einschließlich des aktuellen Ausbruchs des neuartigen Coronavirus, bekannt als COVID-19, auf das Geschäft, den Betrieb und die Finanzlage des Unternehmens, die erfolgreiche Integration von Technologie, die den allgemeinen Wertpapiermärkten innewohnenden Risiken; Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in Zukunft benötigten Finanzierung; die inhärente Unsicherheit von Kostenschätzungen und das Potenzial für unerwartete Kosten und Ausgaben, Währungsschwankungen; regulatorische Beschränkungen, Haftung, Wettbewerb, Verlust von wichtigen Angestellten und andere damit verbundene Risiken und Unsicherheiten.  Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen gefordert. Solche zukunftsgerichteten Informationen basieren auf der Beurteilung aktueller Daten, die das Unternehmen nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommen hat. Für zukunftsgerichtete Aussagen kann keine Garantie abgegeben werden und die zukünftigen Ergebnisse können unter Umständen stark abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen nicht verlässlich sind.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen