Dialog Semiconductor: Das Drama will kein Ende nehmen!

Liebe Leser,

Anfang März durften die Aktionäre von Dialog Semiconductor noch hoffen, das Hoch von knapp über 52 Euro aus dem Jahr 2015 bald wieder zu erreichen. Es fehlten nur noch wenige Cent. Anfang November war ihre Welt noch halbwegs in Ordnung. Zwar notierte die Aktie mit knapp 44 Euro bereits deutlich tiefer, doch es entwickelte sich gerade ein impulsiver Anstieg, der den Beginn eines neuen Aufwärtstrends hätte bilden können.

Die Betonung liegt allerdings auf hätte, denn was dann kam, war ein Drama der Extraklasse. Sehr schnell ermäßigte sich der Kurs auf 38 Euro. Hier waren die Bullen um eine Stabilisierung bemüht. Für einige Tage gelang dies, doch dann gab es kein Halten mehr auf der schiefen Bahn. Nahezu täglich muss die Aktie seitdem Verluste im zweistelligen Prozentbereich hinnehmen. Allein am 4. Dezember ging es um über 21 Prozent in die Tiefe.

Höchste Alarmstufe, denn Gegenbewegungen bleiben aus!

Das Wort Crash erscheint angesichts der massiven Kursverluste fast noch zu harmlos. Was noch unangenehmer ist, ist die Tatsache, dass trotz der gewaltigen Verluste keine Gegenbewegungen zu verzeichnen sind. Inzwischen sind die Tiefs aus dem Januar und Juli 2015 erreicht. Ob es hier zu einem Rebound kommt, ist fraglich, denn bislang sieht die Abwärtswelle nur dreiteilig aus. Ein finaler Ausverkauf könnte noch auf dem Programm stehen. Sofern dieser tatsächlich kommt, dürfte er die Aktie in den Bereich um 20 Euro zurückführen.

Anleger, die aktuell mit dem Gedanken spielen, die Aktie antizyklisch zu kaufen, weil sie auf eine Gegenbewegung zu den massiven Kursverlusten hoffen, müssen vorsichtig sein. Das Drama scheint immer noch nicht ganz ausgestanden zu sein!

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Dr. Bernd Heim.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen