Diageo Aktie: Sind Sie dafür gewappnet?

Diageo lag mit seinen Jahreszahlen im Rahmen unserer Erwartungen. Alle wichtigen Sparten haben besser abgeschnitten. Wachstumstreiber Nummer 1 war das noch kleine Geschäft mit Fertiggetränken. Dort stieg der Umsatz um 10,7%. Aber auch die Spirituosen überzeugten mit einem Umsatzplus von 4,6%. Besonders gut liefen die Geschäfte mit Whisky dank der starken Nachfrage nach Johnnie Walker. Aber auch Tequila, Gin und Wodka verkauften sich besser als im Jahr zuvor.

Mit einer aufwendigen Werbekampagne will der Konzern noch mehr Kunden vor allem von der Marke Smirnoff überzeugen. Die Bierumsätze legten ebenfalls gegen den allgemeinen Trend um 4,2% zu. Regional enttäuschte lediglich Europa. Der Umsatzrückgang von 1,9% auf dem zweitgrößten Absatzmarkt konnte aber durch Zuwächse in allen anderen Regionen mehr alskompensiert werden.

In Nordamerika ging es mit den Umsätzen sogar um 8,6% auf 5,07 Mrd £ nach oben. Auch im neuen Geschäftsjahr dürfte Diageo auf Wachstumskurs bleiben. Das Management sprach jedenfalls von einer guten Entwicklung im 1. Quartal, blieb jedoch konkrete Zahlen schuldig. Die Jahresprognose brachte allerdings keine Überraschung. Organisch sollen der Umsatz um 4 bis 6% und das operative Ergebnis um 5 bis 7% steigen. Geplant sind zudem weitere Aktienrückkäufe in Milliardenhöhe.

Video-Analyse zur Diageo Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen