Hannover (www.aktiencheck.de) – Die Indices am deutschen Aktienmarkt haben die Stabilisierung der letzten Tage fortgesetzt (DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) +0,20%, MDAX (ISIN DE0008467416/ WKN 846741) +0,11%, TecDAX (ISIN DE0007203275/ WKN 720327) +0,53%), berichten die Analysten der NORD/LB. Nach dem Feiertag am Montag seien die US-Börsen mit deutlichen Zugewinnen in die verkürzte Woche gestartet (Dow Jones (ISIN US2605661048/ WKN 969420) +2,15%, S&P 500 (ISIN US78378X1072/ WKN A0AET0) +2,45%, NASDAQ Comp.