Deutsche Wohnen: Heftiger Rücksetzer – Aktienanalyse

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Deutsche Wohnen: Heftiger Rücksetzer - Aktienanalyse Am 18. Juni hat der Berliner Senat über das Eckpunktepapier zum "Mietendeckel" entschieden, das Grundlage für einen Gesetzentwurf werden soll, so die Experten vom "ZertifikateJournal" im Kommentar zur Deutsche Wohnen-Aktie (ISIN: DE000A0HN5C6, WKN: A0HN5C, Ticker-Symbol: DWNI, Nasdaq OTC-Symbol: DWHHF). [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen