Deutsche Bank-Aktie: Darum sollte man die Aktie weiterhin meiden!

Für die Deutsche Bank-Aktie geht es seit Anfang Juni wieder kräftig nach oben. Inzwischen haben die Käufer den Kurs bis auf 7,00 Euro ansteigen lassen und treffen nun auf den Abwärtstrend, der seit Anfang 2018 das Kursgeschehen bestimmt. Ihn gilt es zu überwinden, damit sich das Chartbild wieder nachhaltig aufhellt. Kurzfristig betrachtet ist das Chartbild schon jetzt bullisch einzuschätzen. In der vergangenen Woche konnte die 50-Tagelinie (EMA50) zurückerobert werden, außerdem zeigt der Supertrend eine bullische Marktphase an. Aus charttechnischer Sicht ergibt sich damit ein Kaufsignal.

Auf das Jahr gesehen notiert die Deutsche Bank-Aktie nach dem Kursanstieg in den vergangenen Wochen inzwischen nur noch mit 0,43 Prozent im Minus. Im historischen Vergleich bedeutet dies jedoch bereits eine deutliche Overperformance, da sich bei Berücksichtigung aller Renditepaare seit 1998 (laut Renditedreieck) eine durchschnittliche jährliche Rendite von -11,33 Prozent ergibt. Auf dieser Grundlage könnte es für die Aktie wieder etwas zurückgehen und die Rendite am Ende des Jahres um über 10 Prozentpunkte geringer ausfallen. Dies führt zu einem Verkaufssignal.

So denken die Analysten

Momentan gibt es 22 Analysten, die sich regelmäßig mit der Deutschen Bank-Aktie beschäftigen. Das mittlere Kursziel liegt bei 6,80 Euro und damit sogar etwas unterhalb des aktuellen Kursniveaus. Das Anlagevotum fällt bärisch aus. Es liegen 1 Buy-, 1 Overweight-, und 7 Hold-, 3 Underweight- und 10 Sell-Einstufungen vor. Dies führt zu einem weiteren Verkaufssignal.

Unter dem Strich erhält die Deutsche Bank-Aktie nur 1 von 3 Punkten und ist damit insgesamt bärisch einzuschätzen. Anleger sollten an der Seitenlinie verharren und unserer Ansicht nach von einem Investment absehen.

Video-Analyse zur Deutsche Bank Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen