Top Energy führt Emissionszertifikate aus Clean Energy-Projekten ein und integriert diese in die MintCarbon.io-Plattform der hundertprozentigen DeepMarkit-Tochter First Carbon Corp.

 

Calgary, Kanada 23. März 2022 DeepMarkit Corp. („DeepMarkit“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: MKT) (OTC: MKTDF) (FWB: DEP), ein Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung neuer Tools und Technologien zur Unterstützung von Unternehmen bei der Umsatzentwicklung und der Steigerung der Rentabilität konzentriert, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Absichtserklärung („LOI“) mit Top Energy USA („Top Energy“) unterzeichnet hat. DeepMarkit und Top Energy arbeiten derzeit daran, die Absichtserklärung in eine endgültige Vereinbarung zu verwandeln, um eine CO2-Kompensationsvereinbarung zu erstellen, gemäß der Top Energy über MintCarbon.io, die Plattform, die von First Carbon Corp., der hundertprozentigen Tochtergesellschaft von DeepMarkit, entwickelt wurde, Emissionszertifikatprojekte einführen und in die Blockchain integrieren wird.

 

Durch die Vereinbarung geht DeepMarkit davon aus, von einem umfangreichen und vielfältigen Engagement in zahlreichen alternativen, elektrizitätsbasierten Emissionszertifikatprojekten zu profitieren. Gemäß den Bedingungen der Absichtserklärung werden DeepMarkit und Top Energy die erforderliche Due-Diligence-Prüfung durchführen und die Bedingungen einer endgültigen Vereinbarung aushandeln, um die Bedingungen der Kooperation zu regeln. Die endgültige Struktur der Vereinbarung unterliegt den geltenden Vorschriften sowie den geltenden Wertpapier-, Unternehmens- und Steuergesetzen. Die endgültige Vereinbarung und jede Transaktion, die in Verbindung damit abgeschlossen wird, kann der Genehmigung der TSX Venture Exchange unterliegen.

 

Top Energy mit Sitz in den USA ist ein Unternehmen, das sich auf umweltfreundliche Energielösungen in Mexiko und Spanien konzentriert. Top Energy hat sich seit 2003 in Spanien auf saubere Energietechnologien spezialisiert und expandierte 2013 nach Mexiko. Top Energy hat mehr als 41,8 Megawatt („MW“) sauberer Energie in 23 Bundesstaaten der mexikanischen Republik installiert, die mehr als 100 institutionelle Kunden repräsentieren.

 

Kommentar des Managements

 

„Top Energy sieht in dieser strategischen Allianz mit First Carbon ein unglaubliches Potenzial, das Transparenz und Validierung in einen undurchsichtigen Markt bringt. Wir wollen den Wilden Westen aus der Welt des Emissionszertifikatshandels eliminieren, indem wir unsere Zertifikate für saubere Energie mit der Blockchain-Technologie verbinden. Dies wird unseren Käufern eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten und die Zertifikate von Top Energy international zugänglich machen. Dieser Sektor benötigt dringend zusätzliche grüne Finanzierungsmechanismen, um die Masseneinführung erneuerbarer Energien in Entwicklungsländern zu unterstützen, insbesondere in Teilen der Welt ohne angemessene Emissionszertifikatmärkte. Durch unsere Partnerschaft mit der First Carbon-Plattform strebt Top Energy die Realisierung von Liquidität an, indem es einen tokenisierten Zugang zu Emissionszertifikatprojekten ermöglicht“, sagte Jonathan Gonzalez, CEO von Top Energy.

 

„Top Energy ist ein spannendes Unternehmen und wir freuen uns, es als unseren neuesten Partner zu begrüßen. Die Gruppe teilt das Engagement von DeepMarkit für die Umwelt, insbesondere durch die Bereitstellung ökologischer Lösungen für moderne Energiemandate. Wir freuen uns, eine Vielzahl von technologiebasierten Emissionszertifikaten für die MintCarbon.io-Plattform bereitzustellen. Sobald diese Vereinbarung formalisiert ist, wird sie den Emissionszertifikaten von Top Energy Liquidität verleihen und gleichzeitig ein wichtiges und wertvolles Transaktionsvolumen für DeepMarkit bereitstellen“, sagte Ranjeet Sundher, Interim-CEO von DeepMarkit.

 

 

Über DEEPMARKIT

 

DeepMarkit Corp. ist ein Technologieunternehmen, das sich auf die Entwicklung von neuartigen Instrumenten und Technologien konzentriert, um Unternehmen bei der Umsatzentwicklung und Rentabilitätssteigerung zu unterstützen. Die Stammaktien des Unternehmens werden an der TSX Venture Exchange unter dem Börsensymbol „MKT“ gehandelt. DeepMarkits hundertprozentige Tochtergesellschaft First Carbon Corp. („FCC“) ist ein Softwareinfrastruktur-Unternehmen, das in der Tokenisierungs-Vertikale der Blockchain operativ tätig ist. FCCs wichtigstes Asset, MintCarbon.io, ist eine webbasierte Software-as-a-Service-Plattform, welche die Prägung von Emissionszertifikaten in Non-Fungible Token (NFT) ermöglicht. MintCarbon.io befindet sich derzeit in der Testphase und FCC rechnet mit einem offiziellen Start der Plattform im Jahr 2022.

 

Im Namen von:

 

DEEPMARKIT CORP.

 

„Ranjeet Sundher“

Ranjeet Sundher, interimistischer CEO

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 

Ranjeet Sundher, interimistischer CEO

Tel: 403-537-0067

E-Mail: corp@deepmarkit.com

Web: www.deepmarkit.com

Twitter: @DeepMarkit

 

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

VORSORGLICHER HINWEIS

 

Die Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Aussagen in Bezug auf den Abschluss einer endgültigen Vereinbarung zwischen DeepMarkit und Top Energy und den Abschluss der hierin beschriebenen Transaktionen, Aussagen in Bezug auf die von DeepMarkit erwarteten Vorteile aus der Vereinbarung mit Top Energy (und des Umfangs dieser Vorteile), und Aussagen in Bezug auf die Einführung von MintCarbon.io. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, die bei der Erstellung von zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, als falsch erweisen können. Ereignisse oder Umstände können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten und anderer Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von DeepMarkit liegen, erheblich von den vorhergesagten abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören unter anderem die Unfähigkeit, eine definitive Vereinbarung abzuschließen, die Unfähigkeit, die erforderlichen endgültigen behördlichen Genehmigungen für die hierin beschriebenen Transaktionen einzuholen; die Unfähigkeit eine endgültige Vereinbarung abzuschließen; die Entscheidung von Top Energy oder DeepMarkit, infolge der Due-Diligence-Prüfung bzw. behördlicher oder sonstiger rechtlicher Vorbehalte nicht mit den Transaktionen fortzufahren. Der Leser wird davor gewarnt, sich vorbehaltlos auf zukunftsgerichtete Informationen zu verlassen.

 

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen wurden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gemacht und DeepMarkit übernimmt keine Verpflichtung, die darin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch das Wertpapierrecht vorgeschrieben.

 

QUELLE: DEEPMARKIT CORP.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!