DBAG: Unternehmensausblick bestätigt

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/19 (per 30.09.) einen deutlichen Nettoverlust von -21 Mio. Euro verbucht. Wegen der ungünstigen Entwicklung an den Kapitalmärkten von Oktober bis Dezember 2018 habe das Unternehmen bereits im Januar eine Gewinnwarnung veröffentlicht. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen