DAX (Tageschart): Der MACD verstärkt die Widerstände – Chartanalyse

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Der gestrige Mittwoch war insbesondere vom boomenden Goldpreis geprägt, der dynamisch die 2.000-USD-Marke überwinden konnte, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. An den Aktienmärkten sei der Tag dagegen eher schwankungsarm verlaufen, so dass es für den DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) mit einer Ausnahme keinen wirklich neuen Erkenntnisse gegeben habe. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen