DAX dreht im Short-Bereich wieder nach unten ab

Der DAX konnte heute im Tageshoch den Bereich von 12.400 Punkten anlaufen. Und erreichte damit den oberen Bereich der Short-Zone. In Folge sackte der Leitindex wieder nach unten ab und pendelt aktuell um 12.350 Punkte. Ein erstes kurzfristiges Short-Signal würde sich im DAX aber erst unter 12.200 Punkten ergeben.Wirklich brenzlig wird es für die Bullen erst unter 12.000 Punkten. [mehr]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen