Daimler Aktie: Die Weichen sind gestellt!

Blue Chips wie die Daimler Aktie könnten am Freitag davon betroffen sein, dass der sogenannte „Hexensabbat“ einen Teil des Geschehens an der Börse bestimmt. Denn wenn Terminkontrakte auf den DAX auslaufen – was dann der Fall ist -, könnten Marktteilnehmer vielleicht versuchen, über die Einzeltitel des DAX den Index in die gewünschte Richtung zu bewegen. Ob das so sein wird, wird sich zeigen. Es gibt bei Daimler aber auch unternehmensspezifische Neuigkeiten. So meldeten die Stuttgarter neulich, dass ihre Tochter Daimler Trucks & Buses eine interessante Liefervereinbarung mit einem Batteriehersteller geschlossen hat. Konkret:

Daimler Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von -16%

Demnach soll zukünftig das Unternehmen CATL (steht für „Contemporary Amperex Technology Co. Limited“) Lithium-Ionen-Batteriemodule für Daimler Trucks & Buses liefern – und zwar weltweit. Wie der Name der Tochter vermuten lässt, geht es da um Lkws. Genannt werden der eActros, der Freightliner eM2 sowie der „Freightliner eCascadia“. Das ist noch Zukunftsmusik, denn in der Meldung ist davon die Rede, dass die Modelle erst „ab 2021 in Serie gehen sollen“. Doch die Weichen sind diesbezüglich gestellt, indem diese wichtige Liefervereinbarung mit CATL getroffen wurde.

Video-Analyse zur Daimler Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen