CureVac-Aktie: Geht es jetzt zur Seite?

Liebe Leser,

letzte Woche bewegte die Curevac-Aktie die Gemüter der Anleger und unsere Autoren haben sich in ihren Analysen einmal genauer angeschaut, was es derzeit bei dem Unternehmen und dessen Aktie so Neues gibt. Folgendes haben sie berichtet:

Der Stand! Es gab zuletzt deutliche Verluste bei der CureVac-Aktie, doch nun geht es wieder positiver zu. Die Entwicklung! Nachdem sich der steile Abwärtskurs der CureVac-Aktie wieder beruhigt hat bewegen sich die Kurse zwischen zwischen 37 Euro und 38 Euro auf und ab und stiegen bis Dienstagnachmittag um etwas über ein Prozent. Nun könnte sich hier ein Boden bilden und es könnte ein Seitwärtstrend einsetzen. Der Kurs liegt allerdings verglichen mit dem Frühjahr nur noch bei der Hälfte und höhere Sphären scheinen derzeit nicht angesteuert werden zu können – nicht zuletzt weil Corona-Impfstoffe deutlich weniger gefragt sind als noch vor sechs Monaten. Der Gleitende Durchschnitt! Mit einem Kurs von 37,5 EUR ist die CureVac-Aktie nun -27,04 Prozent vom GD50 entfernt, doch die Distanz zum GD200 liegt bei -46,54 Prozent. Der Ausblick! Die CureVac-Aktie hat derzeit gerade kurzfristig nicht viel zu bieten, so dass sich die Anleger hier anstrengen müssen, um steigende Kurse zu erreichen. Schön wäre, wenn sich herausstellt, dass nun ein neuer Boden erreicht wurde.

Wie wird es bei der CureVac-Aktie nun weitergehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen