Covestro: Jetzt lieber abstoßen?

Liebe Leser,

letzte Woche haben unsere Autoren berichtet, wie es derzeit um Covestro steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Der Stand! Derzeit muss sich bei Covestro zeigen, ob die Unterstützung bei 38,00 Euro gehalten werden kann. Dies ist unerlässlich für Kurssteigerungen. Die Entwicklung! Bei der Covestro-Aktie war Ende Januar die langfristige Unterstützung bei 38,00 Euro erreicht und am 3. Februar bei 37,44 Euro ein Tief ausgebildet worden. Dann ging es bis auf 39,68 Euro nach oben, bevor Gewinnmitnahmen bis auf 38,15 Euro vorletzten Freitag nach unten führten. Die Stimmung! In den sozialen Netzwerken war die Stimmung in den letzten Tagen neutral und es gab keine wesentlichen Richtungsausschläge in der Kommunikation. Es ging allerdings verstärkt um negative Themen. Zudem gab es drei Verkaufsignale. Der Ausblick! Nun könnte es zu einem nochmaligen Test der Unterstützung bei 38,00 Euro kommen. Nach oben hin könnte dann gar die 50-Tagelinie bei 40,80 Euro in den Fokus gelangen, doch wenn die Unterstützung bei 38,00 Euro dauerhaft fällt, dann könnte es im Endeffekt gar auf 35,65 Euro abwärts gehen.

Was wird bei Covestro weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Video-Analyse zur Covestro Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen