Codebase gründet Tochterunternehmen, um in Pilze und Psychedelika zu investieren

Titan Shrooms & Psychedelics wurde gegründet, um in neue Behandlungssparte bei psychischen Erkrankungen zu investieren

 

Vancouver, British Columbia, Kanada (23. Januar 2020) – Das Investmentunternehmen Codebase Ventures Inc. ("Codebase" oder das "Unternehmen") (CSE: CODE - FSE: C5B – OTCQB: BKLLF) hat bekannt gegeben, dass es ein 100%iges Tochterunternehmen namens Titan Shrooms & Psychedelics Inc. gegründet hat, um seine Investitionen in den aufregenden und aufstrebenden Markt für psychische Behandlungsmöglichkeiten mittels Pilzen und Psychedelika fortzusetzen.

 

Pilze und Psychedelika passen sehr gut in unser Programm, weil es sich dabei um einen aufstrebenden Sektor handelt, der ein unglaubliches Potenzial für diejenigen birgt, die unter bestimmten psychischen Erkrankungen leiden, wie in einer Ausgabe der Doku-Serie60 Minutes” Ende Dezember gezeigt wurde, 1 sagte Brian Keane, Director.Wir werden davon angespornt, dass die US-Arzneimittelbehörde FDA Studien mit Psilocybin, dem in psychedelischen Pilzen natürlich vorkommenden psychoaktiven Wirkstoff, als Therapiedurchbruch klassifiziert hat. Das ist ein gutes Zeichen dafür, dass diese innovativen Therapien Millionen von Menschen mit psychischen Erkrankungen helfen können – von der Behandlung therapieresistenter Depressionen bis hin zu Süchten und Ängsten. Laut Rolling Stone gibt es außerdem Anhaltspunkte dafür, dass diese Behandlungsformen irgendwann 2021 genehmigt werden könnten.”2

 

Das Tochterunternehmen Titan Shrooms & Psychedelics wird sich auf die Identifizierung von Investitionsgelegenheiten konzentrieren, die zum Investitionsauftrag des Unternehmens passen. In solche Gelegenheiten kann das Unternehmen bis zu 2 Mio. CAD investieren. CODE ist ein Investmentunternehmen, das insbesondere in neue Technologien oder innovative und aufstrebende Industriebereiche mit deutlichem Wachstumspotenzial für die Aktionäre investiert.

 

Titan Shrooms & Psychedelics sucht aktiv nach Investitionsmöglichkeiten, die an vorderster Front des Gesundheitsbereichs stehen; in diesem Fall Pilze und Psychedelika in Mikrodosierung. Codebase steht der Übernahme von Managementfunktionen bei Unternehmen, in die es investiert, positiv gegenüber.

 

1 https://www.cbsnews.com/news/psychedelic-drugs-lsd-active-agent-in-magic-mushrooms-to-treat-addiction-depression-anxiety-60-minutes-2019-12-29/

 

2https://www.rollingstone.com/culture/culture-news/psilocybin-legal-therapy-mdma-753946/

 

Über Codebase Ventures Inc.

 

Codebase Ventures Inc. ist ein Investmentunternehmen, das von Technologie- und Wirtschaftsexperten geleitet wird, die frühzeitig in tolle Ideen in zukunftsträchtigen Branchen, wie z. B. in der Cannabisbranche, investieren. Unsere Aktivitäten basieren auf dem Verständnis, dass es immer technologische Innovationen geben wird, die schon im Anfangsstadium Chancen für strategische Investitionen bergen und unseren Aktionären exponentielle Renditen bescheren. Wir suchen nach Innovatoren, die mit Plattformen, Protokollen und Innovationen – nicht nur mit Produkten –  die Maßstäbe von morgen setzen, und unterstützen sie bei ihren Unternehmungen. Wir investieren frühzeitig, begleiten unsere Gründer, bringen ihre Ideen auf den Markt und scheuen keine Mühen, um ihnen bei der Umsetzung ihrer Visionen zu helfen.

 

Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brian Keane, Director

Investor Relations

Tel: 1 (778) 806-5150

E-Mail: IR@codebase.ventures

 

Zukunftsgerichtete Aussagen

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die mit einer Reihe von bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Alle Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen hinsichtlich der zukünftigen Finanzlage, der Geschäftsstrategie, der Verwendung von Einnahmen, der Vision des Unternehmens, geplanter Erwerbe, Partnerschaften, Joint Ventures, strategischer Allianzen oder Kooperationen, Budgets, Kosten, Pläne und Ziele des Unternehmens.  Solche zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Ansichten der Unternehmensführung wider und basieren auf Informationen, die der Unternehmensführung zurzeit zur Verfügung stehen.  Häufig, jedoch nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen an der Verwendung von Begriffen wie „plant“, „erwartet“, „wird erwartet“, „budgetiert“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „glaubt“ oder Variationen solcher Begriffe und Phrasen (einschließlich deren Verneinung), oder an Aussagen, wonach bestimmte Aktionen eintreffen „könnten“, „sollten“, „würden“ oder „werden“, erkannt werden.  Eine Reihe von bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren könnte dazu führen, dass sich tatsächliche Ergebnisse oder Leistungen erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden.  Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Dazu zählen unter anderem auch der Einfluss der allgemeinen Wirtschaftslage, die Branchensituation und die Abhängigkeit von behördlichen Genehmigungen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Annahmen, die zur Erstellung solcher Informationen herangezogen werden, möglicherweise ungenau sind, auch wenn sie zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten daher nicht als zuverlässig. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, seine zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten – weder infolge neuer Informationen noch aufgrund von zukünftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen –, sofern dies nicht in den Wertpapiergesetzen vorgeschrieben ist.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite

 

[IRW-PRESS Newsfeed]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen