Calibre Mining trotzt dem Coronavirus mit monströsen Bohrresultaten

Der Goldpreis (WKN: 965515) bricht nach oben aus und Calibre Mining (WKN: A2N8JP) meldet pünktlich vor Ostern den nächsten großen Bohrerfolg, den die Aktie sofort zur Börseneröffnung mit einem satten Anstieg von über +20% quittiert. Es wurden sensationelle Bohrresultate veröffentlicht, die das Projekt nun zum Monster machen.

Der Goldpreis notiert in London bei knapp 1.650 USD pro Unze. Einzelne Händler sind aber schon bereit, über 1.700 USD zu zahlen, weil auch die Lieferketten aus London wegen des Coronavirus nicht unterbrechungsfrei laufen. In Chicago meldete die COMEX, dass man Mitte März nur 240.000 Goldunzen von vermeintlich lieferbaren 8 Millionen Unzen liefern konnte, obwohl die Nachfrage viel größer war.

Statt Gold in Chicago bekommen Terminmarkthändler an der COMEX heuer maximal einen Bezugsschein für LBMA Gold in London. Das alles führt zu explosiver Goldnachfrage, die auch Minenaktien befeuert.

Es gibt nichts besseres als Gold im Boden

Am Vorhandensein eines riesigen Goldsystems besteht nun kein Zweifel mehr. Calibre Mining berichtet heute die ersten Monster-Bohrerfolge auf dem Panteon-Gebiet, das zur El Limon Mine gehört. Nur 150 Meter entfernt bringen die fleißigen Minenarbeiter das erste Erz aus der Mine zu Tage. Doch es bestand noch Unklarheit, wie weit sich das Erzsystem in der Tiefe und über die Länge fortsetzt.

Dicke Goldadern reichen weit ins Erdreich hinein

In Vergangenheit wurde nur bis etwa 175 Meter tief gegraben und gebohrt. Darum warteten

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen