von Greg Steinmetz

In dem heutigen Buch geht es nicht um Warren Buffett, nicht um Jeff Bezos und auch nicht Elon Musk. Das Buch, das ich heute vorstellen möchte, handelt von Jakob Fugger.

Reichtum über die Jahrhunderte zu vergleichen ist sehr schwierig. Außerdem kommt es bei Reichenlisten immer darauf an, ob man Monarchen und Diktatoren, die ganze Länder unter ihrer Kontrolle haben, mitzählt oder nicht. Nach einer Methode, auf die sich der Autor bezieht war Jakob Fugger der reichste Mann der Weltgeschichte. Nach anderen Listen, die ich bei Blick, Wirtschaftswoche und dem Stern im Internet gefunden habe, war er es nicht.

Letztlich sei das auch dahingestellt, denn eine faszinierende Persönlichkeit der deutschen Geschichte war Jakob Fugger in jedem Fall.

Der Autor

Der Amerikaner Greg Steinmetz arbeitete 15 Jahre als Journalist unter anderem als Büroleiter Berlin für das Wall Street Journal. In dieser Zeit in Deutschland ist er auch auf die Fugger aufmerksam geworden. Derzeit arbeitet er als Wertpapieranalyst für eine Vermögensverwaltungsgesellschaft.

Jakob Fugger

Das Buch ist eine klassische Biographie von der Geburt bis zum Tot bzw. sogar etwas über den Tot hinaus, d.h. es gibt am Schluss noch mal eigene Abschnitte über die direkten Nachfolger und sogar über die Familie Fugger in heutigen Zeiten. Gerade das hat für mich die Geschichte schön abgerundet.

Das Buch ist für mich angenehmen und spannend zu lesen gewesen. Mit knapp 300 Seiten ist es für dieses Thema eher auf der knappen Seite und schnell gelesen.

Der Aufstieg von Jakob Fugger war so spektakulär und er hat so viele wichtige Ereignisse seiner Zeit wie z.B. Kaiser Wahlen, Kriege, Expeditionen nach Amerika und Asien sowie die katholische Seite gegen die Reformation finanziert und beeinflusst, dass ich mir während der Lektüre die ganze Zeit gewünscht habe, jemand möge eine an die wahre Geschichte angelehnte Serie a là Game of Thrones daraus machen. Der Stoff gibt es aus meiner Sicht auf jeden Fall her!

FAZIT

Jakob Fugger war eine faszinierende Person in einer faszinierenden Zeit. Wer sich für Geschichte und Finanzen interessiert, kann dieses Buch ruhig mal lesen.

Click on the button to load the content from ws-eu.amazon-adsystem.com.

Load content