Börsenradio Märkte am Morgen Mi. 14. Juli 2019 – DAX und Wall Street drehen ins Plus, heute RWE Interview

Der Handelskonflikt bringt mal wieder eine Wende in den Kursen, aber diesmal zum Guten: zunächst zeigte sich der DAX klar im Minus, dann kam die Meldung, dass die USA die neuen China-Zölle noch etwas verschieben wollen. Aus mehr als 1 % Minus wurde 0,6 % Plus und 11.750 Punkte. An der Wall Street war das Plus viel deutlicher: der Dow Jones kletterte in wenigen Minuten 500 Punkte. Aber Vorsicht vor Euphorie: wir haben noch genug Belastungsfaktoren, die ganz schnell wieder den Spitzenplatz in der Aufmerksamkeit einnehmen können. Klarer DAX-Verlierer war trotz allem Henkel mit 7 % Minus nach den Halbjahreszahlen. Zahlen kamen außerdem von Indus, OHB und Wienerberger, hier hören Sie jeweils Ausschnitte der Vorstandsinterviews. Außerdem Vermögensverwalter Johannes Hirsch von Antea zur Frage, ob sich Silber so ähnlich entwickeln könnte wie Gold.


Video-Analyse zur DAX Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen