BMW: Mit Tencent zu Lösungen!

Der recht chaotische Verkehr in China ist eine Herausforderung. Das hat laut der Frankfurter Allgemeinen Zeitung sogar der globale BMW-Chef für autonomes Fahren, Alejandro Vukotich, einräumen müssen. Ihm sei das einst als „unlösbares Problem“ vorgekommen, wird er von der FAZ zitiert. Die vielen „Grenzsituationen“ hätten allerdings einen großen Vorteil: „Wenn wir das Problem in China lösen, haben wir es auch für andere Märkte gelöst.“ Damit das wirklich gelingen kann, dafür holt sich BMW nun Hilfe direkt vor Ort.

Datenzentrum für selbstfahrende Autos

BMW und der chinesische Internetriese Tencent bauen laut übereinstimmender Medienberichte ein großes Datenzentrum für selbstfahrende Autos in China. Man betreibe dort mit mehr als 1000 Ingenieuren an drei Standorten bereits die größten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen außerhalb von München, sagte BMW-China-Chef Jochen Goller nach der Unterzeichnung des Abkommens über die künftige Kooperation am Freitag in Peking. In Tencent, unter anderem bekannt für seine Social-Media-Plattform WeChat, habe BMW einen „passenden Partner“.

China investiert enorm

China eigne sich „besonders für die Entwicklung des autonomen Fahrens“, wird Goller in der FAZ zitiert. Die chinesische Regierung gebe dafür einen klaren Kurs vor. Es sei „unglaublich“, wie viel Geld investiert werde – mehr als im Silicon Valley in den Vereinigten Staaten. Die durchschnittlichen Kunden von BMW in China sind laut des Berichts mit 36 Jahren jünger als der Durchschnitt und zudem sehr technikaffin.

Video-Analyse zur BMW Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen