BMW: Massive Kursbewegung im Anflug?

Die Aktie von BMW weist einen großen Nachteil in diesen Zeiten auf. Es handelt sich um einen Automobilhersteller. Und diese Branche steht vor massiven Herausforderungen. Da ist erst einmal der immer noch schwebende Dieselskandal. So ist auch BMW zu einer Strafzahlung von 8,5 Millionen Euro verurteilt worden. Damit sind aber keineswegs mögliche Schadensersatzforderungen von Dieselkunden abgegolten. Hier kann durchaus noch die eine oder andere sehr unangenehme Überraschung auf den Automobilhersteller warten.

Und auch die Zukunft sieht alles andere als statisch aus. Denn neue Motoren- und Mobilitätskonzepte müssen erst einmal umgesetzt und vor allem auch in den Konzern integriert werden. Diese problembehaftete Situation machte sich auch im Aktienkurs bemerkbar. So verlor die Aktie von BMW allein in diesem Jahr rund 10%.

Seit Anfang September läuft der Chart in ein symmetrisches Dreieck. Das ist eine Entscheidungsformation im Chart. Ein Ausbruch führt in der Regel zu einer massiven Kursbewegung.

Auf der Oberseite ist es die Marke von 66 Euro, die sich als bullisher Einstieg anbietet. Hier sollten Sie als Stopp die 63 Euro vormerken. Fallen die Notierungen hierhin zurück, ist der Ausbruch erst einmal gescheitert. Auf der Unterseite können die Bären ab 58 Euro agieren. Hier sollten Sie mit einem Stopp von 62 Euro vorgehen.

Video-Analyse zur BMW Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen