BioNTech-Aktie: Sorgt das für die nächste Kursexplosion?

Beim Rennen um einen Corona-Impfstoff ist BioNTech alles andere als allein auf weiter Flur. Mehr als 100 Unternehmen arbeitet derzeit an einem entsprechenden Wirkstoff, doch nur wenige haben es schon jetzt in die dritte und letzte Phase der Studien geschafft. Der Pharmakonzern Moderna befindet sich bereits in diesem Stadium und gab bei seinem 4. R&D Day einen Ausblick auf die weiteren Forschungen. Demnach könne die Auswertung der laufenden Studien noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Die Verantwortlichen rechnen mit den Daten aktuell im kommenden November.

BioNTech auf der Überholspur

Sollte die Auswertung tatsächlich noch so lange in Anspruch nehmen, so könnte BioNTech einen nicht zu vernachlässigenden Vorsprung errungen haben. Das deutsche Unternehmen ließ vor wenigen Tagen verkünden, dass eine Zulassung des eigenen Impfstoffs noch im Oktober oder November möglich sein könnte. Wer am Ende als Erster den Markt mit einem zugelassenen Produkt betritt, ist für die Aktionäre von enormer Wichtigkeit. Nach der alten Bauernweisheit „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ winken dem schnellsten Hersteller Umsätze in Milliardenhöhe, welche alles bisher Gekannte in diesem Sektor in den Schatten stellen dürften.

Es bleibt riskant für die BioNTech-Aktie

So gut die Aussichten nach den letzten Meldungen von Moderna für BioNTech auch sind: eine Garantie für Erfolg gibt es nicht. Selbst auf den letzten Metern kann ein Impfstoff sich noch als Reinfall entpuppen. Das wissen auch die Anleger, welche am Freitag nicht direkt in blinde Euphorie verfallen sind. Stattdessen ging es mit 2,3 Prozent recht deutlich in Richtung Süden mit der BioNTech-Aktie. Das dürfte unter anderem daran liegen, dass es vom Unternehmen direkt nur wenig Neuigkeiten in den letzten Tagen gab. Darüber hinaus scheinen aber auch mehr und mehr Aktionäre das enorme Risiko bei dem Titel zu scheuen.

Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen