BioNTech-Aktie: Mehr als nur Corona!

BioNTech ist ein deutsches Unternehmen, welches im Jahre 2008 gegründet wurde und bis Ende 2020 rund 1.300 Mitarbeiter in über 60 Ländern beschäftigte. Das Biotechnologie-Unternehmen entwickelt und erstellt vorwiegend Immuntherapien für die Behandlung von Krebs.

Die Medikamente werden auf Basis der mRNA erforscht. Die entwickelten Therapien kommen auch als Impfstoffe gegen seltene Krankheiten und bei Infektionen infrage. Bekannt in ganz Deutschland wurde das Unternehmen vor allem durch seinen Corona-Impfstoff.

Struktur des Unternehmens BioNTech

BioNTech wird in zwei verschiedenen Geschäftsbereichen geführt. Der Bereich External Services umfasst den Verkauf von diagnostischen Produkten und Peptiden für die klinische Versorgung von Drittkunden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Mainz. Weitere Liegenschaften wurden 2020 bereits erworben, um zu expandieren. Die Tochtergesellschaft in den USA wurde 2020 von Neon Therapeutics übernommen und zu BioNTech US.

BioNTech und Corona

Im Rahmen der Corona-Pandemie hat es das Unternehmen geschafft, einen Wirkstoff zu entwickeln und dadurch den Unternehmenswert an der Börse deutlich zu steigern. Die Entwicklung und Zulassung gelang in weniger als einem Jahr, womit das Unternehmen eine wichtige Rolle an der weltweiten Bekämpfung der Pandemie einnimmt. Zudem stellt das Unternehmen ein Portal zur Verfügung,  auf dem medizinische Fachkräfte den wissenschaftlichen Hintergrund zur Entwicklung des Medikaments nachlesen können.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen