BioNTech-Aktie: Das ist der Grund!

Die Meldungen sind einfach nur gut! Der Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer wirkt. Zuerst war es nur die Hoffnung aufgrund der klinischen Studien. Dann begannen die Massenimpfungen vor allem in Israel und in Großbritannien.

Neue Studien ließen erst das Ergebnis zu, dass der BioNTech-Impfstoff schwere Krankheitsverläufe deutlich vermindert oder gar komplett verhindert. Dann kamen die Wissenschaftler zum Schluss, dass die Erfolgsrate aus den klinischen Studien aufgrund der Massenimpfungen in Israel bestätigt wird.

BioNTech wirkt

Die jüngsten Studien lassen nun gar den Schluss zu, dass Geimpfte sich gar nicht erst mit dem Corona-Virus anstecken und demzufolge auch nicht weitergeben. Auch eine Studie aus Schottland kommt zu ausgesprochen hoffnungsvollen Ergebnissen – auch der Konkurrenz wie AstraZeneca.

Doch die Anleger scheinen nicht mehr begeisterungsfähig zu sein. Der Kurs der BioNTech-Aktie läuft weiter seitwärts. Grundsätzlich sehen Experten allerdings das Unternehmen auf einem sehr guten Weg.

Denn BioNTech könnte mit all den Milliarden und vollen Kassen zu einem der nächsten großen Biotech-Unternehmen weltweit werden. Die Weichen hierzu sind gestellt. Die Investoren hinter BioNTech als auch der Vorstand haben diesen Weg schon anklingen lassen.

Blockbuster oder nicht?

Die einzige Frage bleibt: Wird der Corona-Impfstoff von BioNTech mittel- und langfristig ein Blockbuster? Oder wird der neue Corona-Virus ausgemerzt und schon 2022 kaum noch Nachfrage zum Impfstoff aufkommen.

Die abwartende Haltung im BioNTech-Kurs könnte mit dieser Frage begründet werden. Die Anleger warten auf neue Impulse. Sowohl hinsichtlich der Geschäftsergebnisse des Unternehmens als auch hinsichtlich neuer wissenschaftlicher Ergebnisse, wie lange eine Impfung die Menschen immun werden lässt.

Ein Termin für die Präsentation der Ergebnisse für 2020 steht noch nicht auf der BioNTech-Seite. Für 2019 wurde das Ergebnis jedoch am 31. März 2020 veröffentlicht. Demzufolge könnte auch für 2020 angenommen werden, dass die Daten Ende März 2021 publiziert werden.

[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen