Bayer-Aktie: So gut geht es ihr!

Dividende: Bayer schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Arzneimittel auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 4,32 % und somit 2,79 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 1,53 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit höher und führt zur Einstufung „Buy“.

Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Bayer 8 mal die Einschätzung buy, 9 mal die Einschätzung Hold sowie 1 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Hold“. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 4 Buy, 3 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung „Buy“. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 63,37 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 23,09 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 78 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Branchenvergleich Aktienkurs: Bayer erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -13,89 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Arzneimittel“-Branche sind im Durchschnitt um 87,85 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -101,74 Prozent im Branchenvergleich für Bayer bedeutet. Der „Gesundheitspflege“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 49,7 Prozent im letzten Jahr. Bayer lag 63,58 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Technische Analyse: Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Bayer-Aktie beträgt dieser aktuell 62,33 EUR. Der letzte Schlusskurs (63,37 EUR) liegt damit auf ähnlichem Niveau (+1,67 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Bayer somit eine „Hold“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-Durchschnitt: Für diesen (64,71 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (-2,07 Prozent Abweichung). Die Bayer-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Hold“-Rating bedacht. In Summe wird Bayer auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

Video-Analyse zur Bayer Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen