Barrick Gold: Geht es weiter mit der Rallye?

Liebe Leser,

letzte Woche berichtete Dr. Bernd Heim, dass es bei Barrick Gold derzeit durchaus vielversprechend aussehen könnte. Hier sein Fazit:

Der Stand! Bei Barrick Gold ist der alte Widerstandsbereich zwischen 14,10 und 14,17 US-Dollar wieder erreicht und könnte die Aktie in eine Korrektur führen. Die Entwicklung! Am 23. Oktober und am 13. Dezember ging es jeweils bis auf 14,10 bis 14,17 US-Dollar nach oben, doch der Widerstand konnte nicht überwunden werden. Am 22. Januar ging es dann bis auf 11,52 US-Dollar nach unten, bevor es bis zum 27. März wieder auf 14,54 US-Dollar nach oben ging. Ein stabiler Abwärtstrend führte dann bis zum 28. Mai auf 11,65 US-Dollar nach unten und am Freitag ging es dann bis auf 14,07 US-Dollar nach oben. Der Ausblick! Ausgehend von dem Widerstandsbereich zwischen 14,10 und 14,17 US-Dollar könnte nun eine Korrektur einsetzen. Es muss sich also zeigen, ob Kursrückgänge auf dem Hoch vom 11. März bei 13,49 US-Dollar gestoppt werden können. Andernfalls würde dann die 50-Tagelinie bei 12,89 US-Dollar anvisiert werden. Wenn der Widerstand bei 14,17 US-Dollar überwunden wird, könnte das Jahreshoch bei 14,54 US Dollar in den Fokus geraten.

Was wird es bei Barrick Gold weiter Neues geben? Wir bleiben für Sie dran.

Video-Analyse zur Barrick Gold Aktie:
Inhalt nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen Sie auf das Banner
[Finanztrends]

Kostenloser Newsletter

Bekommen Sie täglich die neuesten News unserer Experten!!!
Email

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen